Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 14.03.2020, aktuelle Version,

Kraiger See

Kraiger See
Geographische Lage Wimitzer Berge
Zuflüsse Grundwasser
Abfluss künstliche Tiefenwasserableitung in einen Zufluss der Wimitz
Orte oder Städte am Ufer Kraig (Gemeinde Frauenstein)
Orte oder Städte in der Nähe Frauenstein, St. Veit/Glan
Daten
Koordinaten 46° 48′ 9″ N, 14° 22′ 0″ O
Kraiger See (Kärnten)
Kraiger See
Höhe über Meeresspiegel 596 m ü. A.
Fläche 5,1 ha
Volumen 248.995 
Maximale Tiefe 10 m
Mittlere Tiefe 4,9 m
Einzugsgebiet 1,5 km²
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-FLÄCHEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-VOLUMENVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MAX-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-MED-TIEFEVorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-EINZUGSGEBIET

Der Kraiger See ist ein kleiner See bei Kraig (Gemeinde Frauenstein) in Mittelkärnten. Der See mit unverbautem Ufer erreicht im Sommer Temperaturen bis zu 25 °C. Er ist glazialen Ursprungs. Wegen der starken Eutrophierung wurde an diesem See 1974 die erste künstliche Tiefenwasserableitung Kärntens gelegt.

Fauna