unbekannter Gast
vom 16.03.2018, aktuelle Version,

Latschurgruppe

Latschurgruppe
Lage Kärnten, Österreich
Teil der Gailtaler Alpen, Südliche Kalkalpen
Latschurgruppe (Österreich)
Latschurgruppe
Koordinaten 46° 44′ N, 13° 24′ O
f1
p1
p3

Die Latschurgruppe gehört zu den Gailtaler Alpen in Kärnten, die ein Teil der Südlichen Kalkalpen sind. Geologisch ist die Latschurgruppe jedoch, im Gegensatz zu den übrigen Gailtaler Alpen, ein Urgesteinsmassiv.

Die Latschurgruppe reicht vom Weißensee bis zur Drau bei Sachsenburg. Der höchste Gipfel ist der Latschur mit 2236 m, eine weitere markante Erhebung das Goldeck mit 2142 m.

Im waldreichen, teils unzugänglichen Gebiet werden immer wieder seltene Tierarten beobachtet. In den letzten Jahrzehnten wurden mehrmals Braunbären gesichtet.[1] Auch Gänsegeier wurden schon mehrfach gesehen.

Durch die Latschurgruppe verläuft eine Variante des Gailtaler Höhenweges.

Einzelnachweise

  1. Hans Peter Sorger / Manuela Siller: Dokumentierte Wanderungen, Rissfunde und Bienenstock-Plünderungen von Braunbären in Kärnten. (PDF; 9,1 MB) In: Carinthia II, 199./119. Jahrgang, S. 67–84.
  Commons: Latschurgruppe  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien