unbekannter Gast
vom 04.06.2017, aktuelle Version,

Liste der Rektoren der Montanuniversität Leoben

Die Liste der Rektoren der Montanuniversität Leoben listet alle Rektoren der Montanuniversität Leoben ab der Gründung im Jahr 1840 auf.[1][2]

Direktoren (1840 bis 1895)

  • 1840 bis 1874: Peter Tunner
  • 1875 bis 1877: Franz Kupelwieser
  • 1877 bis 1879: Franz Rochelt (1835–1899)
  • 1879 bis 1881: Julius von Hauer (1831–1910)
  • 1881 bis 1883: Rudolf Schöffel (1839–1916)
  • 1883 bis 1885: Franz Lorber (1846–1930)
  • 1885 bis 1887: Rupert Böck (1845–1899)
  • 1887 bis 1889: Hans Höfer von Heimhalt
  • 1889 bis 1891: Franz Rochelt
  • 1891 bis 1893: Engelbert Kobald (1848–1926)
  • 1893 bis 1895: Julius von Hauer

Rektoren (1895 bis 1934)

  • 1895 bis 1897: Franz Kupelwieser
  • 1897 bis 1899: Rudolf Schöffel (1839–1916)
  • 1899 bis 1902: Karl Habermann (1858–1909)
  • 1902 bis 1903: Engelbert Kobald (1848–1926)
  • 1903 bis 1905: Anton Bauer (1856–1943)
  • 1905 bis 1907: Viktor Waltl (1859–1928)
  • 1907 bis 1909: Wolfgang Wendelin (1863–1938)
  • 1909 bis 1911: Engelbert Kobald
  • 1911 bis 1913: Rudolf Jeller (1861–1939)
  • 1913 bis 1915: Otto Seyller (1866–1949)
  • 1915 bis 1917: Franz Peter (1872–1955)
  • 1917 bis 1920: Franz Aubell (1878–1954)
  • 1919 bis 1920: Carl Brisker (1875–1920)
  • 1920 bis 1922: Franz Schraml (1874–1946)
  • 1922 bis 1923: Wilhelm Petrascheck (1876–1967)
  • 1923 bis 1924: Hans Fleißner (1881–1928)
  • 1925 bis 1926: Othmar Keil-Eichenthurn (1888–1932)
  • 1926 bis 1929: Heinrich Breil (1877–1934)
  • 1929 bis 1930: Franz Schraml
  • 1930 bis 1931: Franz Peter
  • 1931 bis 1932: Franz Aubell
  • 1932 bis 1933: Josef Pirkl (1882–1959)
  • 1933 bis 1934: Josef Fuglewicz (1876–1972)

Dekane (1934 bis 1937, Zusammenschluss mit der TU Graz)

Rektoren (seit 1937)

  • 1937 bis 1938: Richard Walzel (1895–1977)
  • 1938 bis 1944: Ernst Bierbrauer (1896–1973)
  • 1944 bis 1945: Josef Fuglewicz (1876–1972)
  • 1945 bis 1953: Franz Platzer (1894–1961)
  • 1953 bis 1954: Walther E. Petrascheck (1906–1991)
  • 1954 bis 1956: Erich Schwarz-Bergkampf (* 1904)
  • 1956 bis 1957: Gottfried Prikel (1893–1984)
  • 1957 bis 1959: Franz Czedik-Eysenberg (1898–1960)
  • 1959 bis 1960: Friedrich Perz (1904–1962)
  • 1960 bis 1961: Roland Mitsche (1903–1978)
  • 1961 bis 1962: Kurt Bauer (* 1914)
  • 1962 bis 1964: Herbert Trenkler (1907–1992)
  • 1964 bis 1965: Karl Trutnovsky (1901–1988)
  • 1965 bis 1967: Arno Wilhelm Reitz (* 1907)
  • 1967 bis 1968: Karl Zeppelzauer (* 1901)
  • 1968 bis 1970: Günter B. Fettweis (* 1924)
  • 1970 bis 1972: Arno Wilhelm Reitz
  • 1973 bis 1974: Manfred Lorbach (* 1924)
  • 1974 bis 1979: Albert F. Oberhofer (1925–2016)[3]
  • 1979 bis 1981: Hein Peter Stüwe (* 1930)
  • 1981 bis 1985: Herwig Holzer (* 1927)
  • 1985 bis 1987: Klaus Jürgen Grimmer (* 1934)
  • 1987 bis 1991: Franz Jeglitsch (1934–2016)[3][4][5]
  • 1991 bis 1995: Albert F. Oberhofer[6]
  • 1995: Heribert Hiebler[6]
  • 1995 bis 1999: Peter Paschen (1935–2013)[7]
  • 1999 bis 2003: Wolfgang Pöhl[8][9][10][11]
  • 2003 bis 2011: Wolfhard Wegscheider (* 1950)[8][12]
  • seit 2011: Wilfried Eichlseder[13]

Einzelnachweise

  1. Leobener Direktoren und Rektoren 1840 bis 1914 (Memento vom 25. März 2016 im Internet Archive)
  2. Die Direktoren, Rektoren und Dekane der Montanuniversität. Abgerufen am 22. August 2015.
  3. 1 2 Kleine Zeitung: Zwei Montanuni-Altrektoren verstorben. Artikel vom 2. August 2016, abgerufen am 2. August 2016.
  4. Department Metallkunde und Werkstoffprüfung-Department: Prof. Dr. Franz Jeglitsch. Abgerufen am 22. August 2015.
  5. Kleine Zeitung: Jeglitsch wurde zum Ehrenvorsitzenden gekürt. Artikel vom 20. September 2014, abgerufen am 22. August 2015.
  6. 1 2 Studienführer 2015 - Rektoren. Seiten 350 und 351.
  7. orf.at - Montanuni-Altrektor Peter Paschen gestorben. Artikel vom 31. Jänner 2013, abgerufen am 22. August 2015.
  8. 1 2 derStandard.at - Rektorswahlen brachten kaum neue Gesichter an die Uni-Spitzen. Artikel vom 30. Juni 2003, abgerufen am 22. August 2015.
  9. Forum Alpbach - Lebenslauf Wolfgang Pöhl. Abgerufen am 22. August 2015.
  10. Bergrat h.c. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Pöhl. Abgerufen am 22. August 2015.
  11. Wiener Zeitung: Montanuniversität: Neuer Rektor - Wolfgang Pöhl ist Rektor in Leoben. Artikel vom 26. Februar 1999, abgerufen am 22. August 2015.
  12. Eintrag zu Wegscheider, Wolfhard im Austria-Forum (Biographie)
  13. Montanuniversität Leoben: Universitätsleitung. Abgerufen am 22. August 2015.