unbekannter Gast
vom 14.04.2017, aktuelle Version,

Marco Zwyssig

Marco Zwyssig
Spielerinformationen
Geburtstag 24. Oktober 1971
Geburtsort St. Gallen, Schweiz
Grösse 190 cm
Position Innenverteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1996 FC Gossau 50 0(4)
1996–2001 FC St. Gallen 139 (10)
2001–2002 FC Tirol Innsbruck 20 0(4)
2002–2005 FC Basel 93 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2000–2004 Schweiz 20 0(1)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2014–2015 FC St.Gallen Frauen
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Marco Zwyssig (* 24. Oktober 1971) ist ein ehemaliger Schweizer Fussballspieler.

Karriere

Zwyssig wurde erst nach seinem Abschluss als Betriebsökonom an der Hochschule St. Gallen im Alter von 25 Jahren Profifussballer. Davor spielte er bis 1996 beim Amateurclub FC Gossau. Im Jahr 2000 wurde er schließlich mit St. Gallen Schweizer Fussballmeister. 2001 wechselte er zum FC Tirol Innsbruck und wurde dort Österreichischer Meister. Aufgrund des Konkurses dieses Vereins wechselte Zwyssig zum FC Basel, mit dem er 2002 und 2004 nochmals Schweizer Meister wurde. Mit 33 Jahren gab er schließlich seinen Rücktritt bekannt.

In der Schweizer Fussballnationalmannschaft gelangte er zu 20 Einsätzen und schoss ein Tor.

Nach dem Ende seiner Karriere kehrte Marco Zwyssig zum FC St. Gallen zurück, zuerst als Verwaltungsrat, später übernahm er eine Stelle in der Sportkommission. Heute arbeitet Zwyssig teils selbständig, teils als Kursleiter und Dozent in der Erwachsenenbildung.

Im Juni 2014 versuchte sich Zwyssig als Trainer der Frauenmannschaft des FC St. Gallen. Nach einer Saison, in der er mit dem Team das Ziel Ligaerhalt erreichte, gab er diesen Job wieder auf.

Aktuell spielt Marco Zwyssig einmal im Jahr beim IceSnow-Football in Arosa als Ergänzungsspieler.

Titel und Erfolge

FC St. Gallen

FC Tirol Innsbruck

FC Basel