Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 30.07.2013, aktuelle Version,

Maximilian Mayr

Maximilian Mayr (* 1. Januar 1820 in Sterzing; † 7. August 1883 in Völs) war Propst von Kloster Neustift bei Brixen 1879–1883.

Leben

Maximilian Mayr, Profess am 6. Januar 1844, Priesterweihe am 28. Juli 1844, war vor seiner Wahl teils in der Seelsorge, teils in verschiedenen Stiftsämtern tätig, als Präfekt der Sängerknaben, Ökonom, Stiftsdekan und zugleich Novizenmeister. 1878 wurde er Pfarrer der Stiftspfarre Olang und als solcher am 27. August 1879, nach einem Interregnum von beinahe vier Monaten, zum Prälaten gewählt.

Literatur

  • Brunner, Sebastian: Ein Chorherrenbuch, Würzburg 1883, S. 444