unbekannter Gast
vom 06.11.2017, aktuelle Version,

Morten Solvik

Morten Solvik (oder Solvik Olsen) (* 1962 in Norwegen) ist ein in Österreich wirkender norwegisch-amerikanischer Musikwissenschaftler und Institutsdirektor des Instituts für europäische Studien (IES) in Wien.

Leben

Solvik erwarb einen Bachelor of Arts in Musik und Geistesgeschichte an der Cornell University und sein Doktorat in Musikwissenschaft an der University of Pennsylvania. Seine Promotion erfolgte mit einer Arbeit über Gustav Mahler, doch forschte er auch u. a. über Anton Bruckner und Franz Schubert.

Solvik lebt seit 1990 in Wien und lehrte dort an der Universität für Musik und darstellende Kunst. Er war seit 1999 federführend tätig bei der Entwicklung der Ausrichtung und Organisation des Institutes für europäische Studien in Wien.

Solvik ist im Vorstand der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft und im Herausgebergremium der Anton Bruckner Urtext Gesamtausgabe aktiv.

Veröffentlichungen (Auswahl)