Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.07.2020, aktuelle Version,

Neuer Jüdischer Friedhof (Meran)

Neuer Jüdischer Friedhof Meran
Denkmal für die Opfer des Holocaust

Der Neue Jüdische Friedhof in Meran, der zweitgrößten Stadt in der italienischen Provinz Südtirol, wurde dank des damaligen Präsidenten der jüdischen Gemeinschaft, 1907 errichtet. Der Jüdische Friedhof liegt westlich des Meraner Bahnhofs und hat eine Fläche von 900 Quadratmetern. Der Friedhof grenzt an den städtischen Friedhof an. Der heute noch von der jüdischen Gemeinde Merans genutzte Friedhof ersetzte einen alten jüdischen Friedhof, von dem circa 666 Gräber überführt wurden.

Auf dem Friedhof erinnert ein Denkmal an die Opfer des Holocaust.

Grabstätten bekannter Persönlichkeiten

Siehe auch

Literatur

  • Klaus-Dieter Alicke: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. Band 2: Großbock – Ochtendung. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2008, ISBN 978-3-579-08078-9 (Online-Version).
Commons: Neuer Jüdischer Friedhof (Meran)  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien