Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.08.2019, aktuelle Version,

Nikolaus Pilly

Nikolaus Rudolf Pilly (* 6. Dezember 1930[1] in Călan, Königreich Rumänien) ist als Politiker Vertreter rumäniendeutscher Interessen in Rumänien. Der Metallurg ist Autor mehrerer Fachpublikationen. Als Musiker und Komponist erreichte er Bekanntheit mit dem Spiel der Singenden Säge.

Leben

Metallurg

Pilly entstammt der Volksgruppe der Siebenbürger Sachsen. 1945 besuchte er die technische Schule „Şcoala Tehnică Medie model UDR“ in Reșița. In den Folgejahren entwickelte sich der Metallurg zu einem Hochofenspezialist in der Stahlproduktion[2] und leitete die Hochofenabteilung der Victoria-Werke in Călan.[3] In dieser Funktion schrieb er verschiedene Publikationen und erhielt zehn Arbeitsauszeichnungen des Staatsrates Rumäniens.[4]

Politik

1968 war Pilly Mitglied im Büro des Rates der Werktätigen deutscher Nationalität.[5] Zurzeit ist er der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien in Călan, Kreis Hunedoara.[6][7]

Musik

Pilly spielte im Orchester der Mittelschule von Orșova die Geige. Er war Mitglied in dem ersten Männerchor des Dirigenten Ion Romanu. Er studierte das Geigenspiel im Arbeiterkonservatorium für Musik und Drama in Reșița, danach in Călan, wo er einen Schulchor leitete. Seit 1952 spielt Pilly auf der Singenden Säge. Mit seinen Aufführungen erreichte er Bekanntheit unter den Rumäniendeutschen.[1][8][9][10] Er gründete und leitete den Deutschen Liederkranz in Călan von 1992 bis 2007. Seit seiner Pensionierung 1981 schrieb er über 200 Lieder und Balladen.[2] Pilly führte eine Freundschaft mit dem Komponisten Walter Michael Klepper.[2]

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Punerea corectă în funcţionare a furnalelor (Der ordnungsgemäße Betrieb der Hochöfen)
  • Romanţe noi pe teme vechi cât lumea (Neue Romanzen sind alt wie die Welt, Teile I, II, und III)
  • Lieder-Sträußchen
  • Heimweh im Frühling
  • Zündet an das Licht
  • Rose Im Schnee
  • Einsamkeit
  • Funcţionarea furnalelor cu intensitate de ardere mărită, mit I. Stoicoi
  • Uzina „Victoria“ (1970 - 1980), (Das Werk „Victoria“) mit D. Frentoni
  • Din istoria siderurgiei româneşti (Aus der Geschichte des rumänischen Stahls), mit I. Tripsa, A. Alexandrescu, I. Barbu, O. Hatarescu, Şt. Olteanu
  • Sidermet Călan (1871 - 1971)
  • Poezioare ocazionale și nu numai (Gelegenheitsgedichtchen und nicht nur).
  • În calea uitării (Dem Vergessen entgegen)
  • Făclia făcliilor (Fackel der Fackeln)
  • Semințe literare (Literarische Samen), Mitverfasser
  • Cu fața spre oameni Antologie de poezie, Mitverfasser
  • Din istoricul uzinei metalurgice Călan (Aus dem Werdegang des Hüttenbetriebes in Călan)

Einzelnachweise

  1. 1 2 Radio Temeswar, Astrid Weisz: 25 Jahre aktiv im Gestalten deutscher Kultur (Memento des Originals vom 20. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.funkforum.net, 17. November 2012
  2. 1 2 3 Biografie Nikolaus Rudolf Pilly
  3. Rat der Werktätigen Deutscher Nationalität in der Sozialistischen Republik Rumänien: Plenartagungen der Räte der Werktätigen ungarischer und deutscher Nationalität in der sozialistischen Republik Rumänien, 13.-14. März 1978, Politischer Verlag, 1978, 186 S., S. 42.
  4. Verband Banater Berglanddeutscher aus Rumänien in Deutschland: Orschowa (Memento des Originals vom 2. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.banater-berglanddeutsche.de
  5. Hannelore Baier: Das Jahr 1968 und die deutsche Minderheit (Memento vom 17. Juli 2009 im Internet Archive)
  6. Hermannstädter Zeitung: Gedenken in Reschitza (Memento des Originals vom 1. Februar 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.hermannstaedter.ro, Ausgabe 2317, 46. Jahrgang, 25. Januar 2013, S. 6.
  7. Demokratisches Forum der Deutschen in Rumänien: Regionalforum Siebenbürgen
  8. Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, Erwin Josef Ţigla: Zentrale Gedenkveranstaltung in Südwestrumänien. Zum 69. Jahrestag des Beginns der Russlandverschleppung, 18. Januar 2014
  9. Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, Balthasar Waitz: Die, die den Lebensmut nicht verloren haben. Besinnliche Adventsfeier der ehemaligen Russlanddeportierten im AMG-Haus, 25. Dezember 2011
  10. Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien, Werner Kremm: Jubiläumsfest eines kulturellen Impulsgebers. 25 Jahre Kultur- und Erwachsenenbildungsverein „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“. 19. Dezember 2012