Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.05.2020, aktuelle Version,

Nordische Skiweltmeisterschaften 1933/Skispringen Männer


Nordische Skiweltmeisterschaften 1933
Wettbewerbe
Skilanglauf0
Einzel Männer 18 km
Einzel Männer 50 km
Staffel Männer 4 × 10 km
Skispringen0
Einzel Männer K-70
Nordische Kombination0
Einzel Männer K-70 / 18 km
Sonstige Wettbewerbe0
Ski Alpin
Siehe hier: Alpine Ski-WM Innsbruck 1933

Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1933 in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck in Österreich kam ein Wettbewerb im Skispringen zur Austragung.

Der Sprunglauf von der Bergiselschanze (K-70) fand am Sonntag, dem 12. Februar 1933 ab 11 Uhr (MEZ) vor etwa 30.000 Zuschauern statt. Im Wettbewerb starteten 88 der ursprünglich gemeldeten 104 Sportler.

Den Auftakt bildeten die außer Konkurrenz angetretenen norwegischen Weltklasseskispringer Randmod Sörensen (71,0 m), Sigmund Ruud (64,0 m), Birger Ruud (74,5 m) und Ulleberg (56,0 m). Der Schanzenrekord von Birger Ruud wurde dabei minutenlang von den Zuschauern beklatscht.

Zum Weltmeister krönte sich überraschend der Schweizer Marcel Raymond. Auf den Plätzen folgten der Deutschböhme Rudolf Burkert und der Schwede Sven Erikson.

Großschanze K-70

Platz Sportler Land Weite 1 Weite 2 Note
1 Marcel Reymond Schweiz  Schweiz 69,0 m 70,5 m 224,00
2 Rudolf Burkert Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 68,0 m 70,0 m 213,80
3 Sven Erikson (Selånger) Schweden  Schweden 64,5 m 66,0 m 210,90
4 Hans Ostler Deutsches Reich  Deutsches Reich 63,0 m 70,0 m 208,70
5 Gustav Müller Deutsches Reich  Deutsches Reich 60,0 m 68,5 m 207,60
6 Josef Gumpold Osterreich  Österreich 59,5 m 70,5 m 204,80
7 Josef Lucke Osterreich  Österreich 59,5 m 66,5 m 201,80
8 Izydor Gąsienica-Łuszczek Polen  Polen 57,0 m 64,5 m 200,00
9 Eduard Galeitner Osterreich  Österreich 59,5 m 64,0 m 197,50
10 Rudolf Hrabie Osterreich  Österreich 61,0 m 62,0 m 197,20
10 Alois Kratzer Deutsches Reich  Deutsches Reich 57,0 m 62,0 m 197,20
12 Franz Kraus Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 60,5 m 68,0 m 195,10
13 Walter Hain Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 53,5 m 64,0 m 194,80
14 Harald Reinl Osterreich  Österreich 59,5 m 66,5 m 194,80
15 Karl Dietl Deutsches Reich  Deutsches Reich 59,5 m 63,5 m 194,20
16 Walter Delle Karth sen. Osterreich  Österreich 56,5 m 64,5 m 193,10
17 Leo Gasperl Osterreich  Österreich 58,0 m 60,0 m 192,30
18 Wily Möhwald Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 54,0 m 58,0 m 186,30
19 Franz Aschenwald Osterreich  Österreich 56,0 m 57,0 m 186,20
20 Hans Hauser Osterreich  Österreich 57,0 m 60,0 m 182,70
21 Max Fischer Deutsches Reich  Deutsches Reich 54,0 m 57,5 m 182,50
22 Hans Leonhardt Deutsches Reich  Deutsches Reich 59,5 m 57,0 m 182,40
23 Walter Weissenbacher Osterreich  Österreich 54,0 m 58,0 m 180,40
24 Gustav Hentschel Osterreich  Österreich 57,0 m 58,0 m 179,50
25 Edwin Hartmann Osterreich  Österreich 54,5 m 58,0 m 179,10
26 Walter Prager Schweiz  Schweiz 51,5 m 56,5 m 179,00
27 Bronislaw Czech Polen  Polen 55,0 m 55,0 m 178,70
28 Jaroslav Lukeš Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 54,0 m 55,0 m 178,20
29 Fritz Nemetz Osterreich  Österreich 54,0 m 54,5 m 177,10
30 Oswald Pittermann Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 56,0 m 54,0 m 176,30
31 Harald Hedjerson Schweden  Schweden 51,5 m 49,5 m 171,40
32 Kurt Schalhammer Osterreich  Österreich 53,0 m 51,5 m 171,10
33 Fritz Hein Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 47,5 m 54,0 m 169,70
33 Rudolf Vrána Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 49,5 m 50,0 m 169,70
35 Hubert Salcher Osterreich  Österreich 53,5 m 56,0 m 169,50
36 Karl Gumpold Osterreich  Österreich 48,5 m 54,0 m 168,60
37 Adolf Putz Osterreich  Österreich 50,5 m 50,0 m 166,60
38 Rudolf Krisner Osterreich  Österreich 50,5 m 50,0 m 166,10
39 Franc Palme Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 50,5 m 51,0 m 166,00
40 Karl Menzer Deutsches Reich  Deutsches Reich 49,5 m 52,0 m 163,10
41 Hannes Schroll Osterreich  Österreich 64,0 m 70,0 m* 157,80
42 Josef Sailer Osterreich  Österreich 59,5 m 69,5 m* 154,40
43 Hans Eder I Osterreich  Österreich 42,5 m 45,0 m 152,50
44 Guy Nixon Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich 47,0 m 46,5 m 151,20
45 Bohuslav Kadavý Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 46,5 m 47,0 m 147,50
46 Franz Häckel Deutsches Reich  Deutsches Reich 60,0 m 69,0 m* 146,40
47 Gustav Lantschner Osterreich  Österreich 59,5 m* 64,0 m 143,00
48 Jakob Pargätzi Schweiz  Schweiz 57,0 m 62,0 m* 141,70
49 Anton Bader Deutsches Reich  Deutsches Reich 68,5 m 66,5 m* 141,30
50 Ernesto Zardini Italien  Italien 57,5 m 63,0 m* 141,00
51 Mario Bonomo Italien  Italien 58,0 m 71,0 m* 140,40
52 Ernst Maurer Schweiz  Schweiz 60,5 m 63,5 m* 137,80
53 Josef Klingler Osterreich  Österreich 60,5 m* 59,0 m 136,20
54 Ino Dallago Italien  Italien 54,5 m 61,5 m* 133,30
55 Markus Maier Osterreich  Österreich 61,0 m 64,0 m* 133,20
56 Erwin Priebsch Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (HDW) 57,0 m* 59,0 m 130,80
56 Franz Reiser Deutsches Reich  Deutsches Reich 54,0 m* 60,0 m 130,80
58 Anton Schauer Osterreich  Österreich 58,0 m 61,0 m* 128,90
59 Ernst Feuz Schweiz  Schweiz 59,5 m 60,5 m* 128,80
60 Antonín Bartoň Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 57,0 m 61,5 m* 128,40
61 Piotr Kolesar Polen  Polen 54,0 m* 56,0 m 126,30
62 Eugen Wohlgenannt Osterreich  Österreich 55,5 m* 61,0 m 120,8
63 Josef Dolensky Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 55,0 m 58,0 m* 119,40
64 Hans Marr Deutsches Reich  Deutsches Reich 50,5 m* 59,5 m 119,30
65 Karl Cordin Osterreich  Österreich 58,0 m 57,0 m* 119,00
66 Robert Niklas Osterreich  Österreich 53,0 m 57,0 m* 117,80
67 Robert Schuler Osterreich  Österreich 60,0 m 60,0 m* 116,30
68 Matthias Wörndle Deutsches Reich  Deutsches Reich 53,5 m* 54,5 m 114,80
69 Gregor Höll Osterreich  Österreich 60,0 m* 71,0 m* 112,00
70 Alexander Möchl Osterreich  Österreich 48,5 m* 53,5 m 110,30
70 Anton Eisgruber Deutsches Reich  Deutsches Reich 51,0 m* 54,0 m 109,90
72 Bruno Caneva Italien  Italien 66,5 m* 70,0 m* 109,90
73 Jan Legiersky I Polen  Polen 53,5 m 57,0 m* 109,40
74 František Šimůnek Tschechoslowakei  Tschechoslowakei (SL RČS) 44,5 m 58,0 m* 108,60
75 Otto Warg Deutsches Reich  Deutsches Reich 48,5 m 53,0 m* 107,70
76 Stanislaw Marusarz Polen  Polen 66,5 m* 71,0 m* 106,20
77 Hermann Gugganig Osterreich  Österreich 47,0 m 56,0 m* 103,90
78 Bogomir Sramel Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 50,5 m* 54,5 m 100,6
79 Alfred Stoll Deutsches Reich  Deutsches Reich 65,0 m* 71,5 m* 92,5
80 Franz Keglovitsch Osterreich  Österreich 42,5 m 43,5 m* 90,50
81 Friedrich Lexen Rumänien  Rumänien 43,0 m 48,0 m* 88,80
82 Georg Hopf Deutsches Reich  Deutsches Reich 58,0 m* 64,0 m* 80,80
83 Max Hauser Osterreich  Österreich 60,0 m* 65,5 m* 80,00
84 Erwin Stöffler Osterreich  Österreich 60,0 m* 64,0 m* 77,50
85 Hans Nöbl Osterreich  Österreich 56,0 m* 58,0 m* 69,80
86 Theo Schluge Osterreich  Österreich 49,5 m* 60,5 m* 59,50
87 Paul Henckel Deutsches Reich  Deutsches Reich 57,0 m* 54,5 m* 58,00
88 Erich Meier Deutsches Reich  Deutsches Reich 52,5 m* 47,5 m 51,30
? Hans Mariacher Osterreich  Österreich ? - -
DNS Fritz Kaufmann Schweiz  Schweiz - - -
DNS Cesare Chiogna Schweiz  Schweiz - - -
DNS Jean Lassueur Schweiz  Schweiz - - -

Datum: Sonntag, 12. Februar 1933

Teilnehmer: 104 gestartet; 88 gewertet;

Sprungschanze: Bergiselschanze

Quellen