unbekannter Gast
vom 20.06.2017, aktuelle Version,

Patric Chiha

Patric Chiha (2017)

Patric Chiha (* 1975 in Wien) ist ein österreichischer Filmregisseur.

Leben

Patric Chiha zog mit 18 Jahren nach Paris und studierte Modedesign an der École Supérieure des Arts Appliqués Duperré. Anschließend studierte er Filmschnitt am Institut National Supérieur des Arts du spectacle et des techniques de diffusion (INSAS) in Brüssel. Chiha lebt und arbeitet in Paris und Wien.

2009 drehte er seinen ersten Langspielfilm Domaine, der beim Filmfestival in Venedig Premiere feierte.[1]

2014 drehte er seinen zweiten Langspielfilm Boys like us[2].

2016 drehte er seinen dritten Film Brüder der Nacht, einen Dokumentarfilm, der bei der Berlinale Premiere feierte.

Filmografie

  • 2009: Domaine
  • 2014: Boys like us
  • 2016: Brüder der Nacht

Kurzfilme:

  • 2001: De Vienne (Von Wien)
  • 2002: Albertine!
  • 2004: Casa Ugalde
  • 2005: Les Messieurs (Die Herren), Dokumentarfilm
  • 2005: Le Jardin, Dokumentarfilm
  • 2006: Home
  • 2007: Où se trouve le chef de la prison?
  • 2012: Sol LeWitt-Centre Pompidou, Dokumentarfilm

Hörspiele

  • 2007: Le Plancher de Jeannot (Dokumentar-Hörspiel)
  • 2011: Quelque chose de concret

Preise

  • Home: Pantin IFF/Côté Court - Preis der Presse & Preis Emergence
  • Où se trouve le chef de la prison?: Belfort IFF/Entrevues - Preis Janine Bazin
  • Domaine: Frankreich - Nominiert für den Prix Louis Delluc 2010
  • Brüder der Nacht: Österreich - Nominiert für den Österreichischen Filmpreis 2017 (Bester Dokumentarfilm & Beste Kamera), Curitiba IFF - Special Jury Award, Marseille IFF/FID - GNCR Award, Belfort IFF/Entrevues - Camira Award, Montreal IFF/RIDM - Award for Best Cinematography, Bergen IIFF - Award for Best Documentary, Duisburg/Duisburger Filmwoche - 3sat-Dokumentarfilmpreis, Mexiko City IFF/FICUNAM - Award for Best Director, Beirut LFF - Special Mention, Paris/Festival du Film LGBT Chéries Chéris - Best Actors Award, Belgrad/Merlinka Festival - Special Mention, Cosquín IFF/FICIC - Special Mention, Palermo IFF/Sicilia Queer Filmfest - Award for Best Film, Milano FF/Festival Mix Milano - Award for Best Documentary.

Einzelnachweise

  1. Domaine bei wildartfilm.com
  2. Victoria: BOYS LIKE US. Abgerufen am 8. Mai 2017 (de-de).