Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 14.09.2018, aktuelle Version,

Peter Raggl

Peter Raggl (* 1. Dezember 1968 in Schönwies in Tirol[1]) ist ein österreichischer Politiker der Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Seit März 2018 ist er vom Tiroler Landtag entsandtes Mitglied des Bundesrates.

Leben

Peter Raggl besuchte nach der Volksschule in Schönwies das Realgymnasium in Landeck, wo er 1987 maturierte. Anschließend begann er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, das er 1992 als Magister abschloss. 1995 promovierte er dort mit einer Dissertation über Ausgewählte Rechtsfragen bei der Genehmigung und beim Betrieb von alternativen Energieerzeugungsanlagen in der Form von Eigenanlagen.[1][2]

Von 1994 bis 1999 war er als Rechtsberater beim Tiroler Bauernbund, anschließend Geschäftsführer der Bezirkslandwirtschaftskammer Imst. Seit 2006 ist er Direktor des Tiroler Bauernbundes.[1][2]

Seit 1998 ist er Mitglied des Gemeinderates und Gemeindevorstandes der Gemeinde Schönwies. Nach der Landtagswahl in Tirol 2018 ist er seit 28. März 2018 vom Tiroler Landtag entsandtes Mitglied des Bundesrates, wo er dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten, dem Ausschuss für Land-, Forst- und Wasserwirtschaft, dem Ausschuss für Verkehr, dem Justizausschuss sowie dem Umweltausschuss angehört und dem Gesundheitsausschuss angehörte.[1]

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 4 Peter Raggl auf den Webseiten des österreichischen Parlaments
  2. 1 2 meineabgeordneten.at: Peter Raggl. Abgerufen am 5. April 2018.