Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht vollkommen anonym nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. ACHTUNG: Wir können an Sie nur eine Antwort senden, wenn Sie ihre Mail Adresse mitschicken, die wir sonst nicht kennen!
unbekannter Gast
vom 07.01.2021, aktuelle Version,

Schulschwesternkirche (Graz)

Schulschwesternkirche

Die Schulschwesternkirche zur Unbefleckten Empfängnis ist eine römisch-katholische Kirche im 14. Grazer Gemeindebezirk Eggenberg und mit der dazugehörigen Privatschule. Sie gehört zu den Grazer Schulschwestern (Franziskanerinnen von der Unbefleckten Empfängnis) und ist der Pfarre Graz-St. Vinzenz unterstellt, und gehört damit zum Dekanat Graz-West der Stadtkirche Graz.

Geschichte und Gestaltung

Seitenfassade

Das Kirchengebäude gehört zum Klosterkomplex des Mutterhaus Graz-Eggenberg (Institut der Schulschwestern), das ab 1846 erstellt wurde.

Die Hauskirche wurde in den Jahren 1896 und 1897 nach den Plänen Josef Flohrs anstelle eines 1855 fertiggestellten Baus errichtet. Von 1968 bis 1971 erfolgte eine Umgestaltung der neuen Kirche nach den Entwürfen von Günther Domenig und Eilfried Huth. Der Sakralbau besitzt einen kreuzförmigen Grundriss und schließt auf der Ostseite an das Kloster und Schulgebäude an und besteht aus einem Langhaus mit insgesamt drei Jochen. Die Mensa, der Tabernakel und der Ambo stammen vom Künstler Gerhard Moswitzer (1969/1970) und die Orgel kommt aus der Werkstatt der Gebrüder Krenn. Von Rudolf Szyszkowitz stammen das Fastentuch in der Kirche und ein Glasgemälde im Schulgebäude. Aus der ursprünglichen Ausstattung der Kirche sind eine Maria Immaculata und eine Maria mit dem Evangelisten Johannes erhalten, die dem Künstler Jakob Gschiel zugeschrieben werden.[1]

Literatur

Einzelnachweise

  1. Schweigert: Dehio Graz. S. 239.

License Information of Images on page#

Image DescriptionCreditArtistLicense NameFile
Eigenes Werk, basierend auf: Wappen at graz.jpg : und Wappen Graz.png : www.graz.at: Das Grazer Wappen
Public domain
Datei:AUT Graz COA.svg
The Wikimedia Commons logo, SVG version. Original created by Reidab ( PNG version ) SVG version was created by Grunt and cleaned up by 3247 . Re-creation with SVG geometry features by Pumbaa , using a proper partial circle and SVG geometry features. (Former versions used to be slightly warped.) Reidab , Grunt , 3247 , Pumbaa
CC BY-SA 3.0
Datei:Commons-logo.svg
Schulschwesternkirche in Graz Eggenberg Eigenes Werk Andi oisn
CC BY-SA 3.0
Datei:Schulschwesternkirche Graz Eggenberg.jpg
Seiten Fassade der Schulschwesternkirche in Graz-Eggenberg Eigenes Werk Andi oisn
CC BY-SA 3.0
Datei:Schulschwesternlirche Graz Eggenberg Fassade.jpg