unbekannter Gast
vom 14.04.2018, aktuelle Version,

Tibor Tolnai

Tibor Tolnai (* 23. September 1964) ist ein ungarischer Schach-Großmeister und Pokerspieler.

Leben

Tolnai erhielt im Jahr 1990 den Großmeistertitel.

Tolnai siegte oder belegte vordere Plätze in mehreren Turnieren: I. Platz beim Open in Dortmund (1987), II.-V. Platz Naleczów (1987), I. Platz Dortmund B (1988), I. Platz Dortmund A (1989), I. Platz Kecskemét (1990), II. Platz Pirc-Memorial Maribor (1993), II-III. Platz FS08 GM Budapest (1993), II-III. Platz FS03 GM Budapest (1996), I-III. Platz FS04 GM Budapest (2000)[1].

Tolnai ist auch als Pokerspieler aktiv, so hatte er in der Liste der finanziell höchsten 100 ungarischen Pokersiege im Februar 2009 vier Einträge gehabt.[2]

Er ist mit der Frauengroßmeisterin Mónika Grábics verheiratet. Tolnais Elo-Zahl beträgt 2460 (Stand: Dezember 2014), im Januar 1998 erreichte er seine höchste Elo-Zahl von 2560.

Nationalmannschaft

Mit der ungarischen Nationalmannschaft nahm Tolnai an der Schacholympiade 1990[3], der Mannschaftsweltmeisterschaft 1989[4] und den Mannschaftseuropameisterschaften 1989 und 1992 (in der zweiten Mannschaft)[5] teil.

Vereine

In Ungarn gehörte Tolnai viele Jahre fast durchgehend dem Verein Honvéd Budapest an, mit dem er auch fünfmal am European Club Cup teilnahm und 1993 den zweiten Platz erreichte[6]. Von 2004 bis 2006 spielte er für Láng Vasas Sportkör, in der Saison 2016/17 tritt er für Lila Futó-Hóbagoly SE an. In der österreichischen Staatsliga A spielte Tolnai von 1992 bis 1996 für den SK Fürstenfeld.

Einzelnachweise

  1. ChessBase Megabase 2010
  2. Hungarian Poker Top 100 (Memento vom 22. März 2010 im Internet Archive)
  3. Tibor Tolnais Ergebnisse bei Schacholympiaden auf olimpbase.org (englisch)
  4. Tibor Tolnais Ergebnisse bei Mannschaftsweltmeisterschaften auf olimpbase.org (englisch)
  5. Tibor Tolnais Ergebnisse bei Mannschaftseuropameisterschaften auf olimpbase.org (englisch)
  6. Tibor Tolnais Ergebnisse bei European Club Cups auf olimpbase.org (englisch)