unbekannter Gast
vom 26.05.2017, aktuelle Version,

Ulrich Lederer

Ulrich „Ulli“ Lederer (* 18. August 1897 im Troppau heute Tschechien; † Juni 1969 in Wien) war ein österreichischer Fußball- und Eishockeyspieler, Leichtathlet und Ringer.

Karriere

Ulrich Lederer begann seiner Sportlerkarriere ursprünglich als Fußballspieler beim SK Slovan.[1] Danach begann er mit der Leichtathletik.[2] Daneben war Ulrich Lederer auch als Ringer aktiv.[1]

Als Aktiver in der Sportart Eishockey spielte er für den Cottage EV.[3] Später wurde er mehrfach österreichischer Meister mit dem Wiener Eislauf-Verein und nahm international mit der österreichischen Nationalmannschaft an den Olympische Winterspielen 1928; an den Eishockey-Weltmeisterschaften 1930 und 1931 und an den Eishockey-Europameisterschaften 1925 bis 1929 teil.

Einzelnachweise

  1. 1 2 Österreichische Nationalbibliothek-Anno, Allgemeine Sportzeitung Ausgabe 4./7. Februar 1920 "Ulrich Lederer"
  2. wlv.at, M WLV-OELV-Staatsmeister_outdoor_fin.pdf (PDF)
  3. regiowiki.at, Österreichische Lehrer Sportvereinigung