Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Extra #1#

Treffpunkt in Gleisdorf#

Bild 'Extra001a'
Bild 'Extra001b'

Der Leitfaden, den ich für dieses Projekt verwende, nennt unter anderem eine „Hauptkategorie Details bei oder Teile an Bauwerken“, sieht aber dieses Zeichen nicht vor. Es ist eigentlich ein modernes, weltweit gebräuchliches Notfallzeichen, steht gewissermaßen in der Tradition der Wegmarken. Einst hatten Wegkreuze und Dorfkreuze auch die Funktion, den Ausgangspunkt einer Reise zu markieren. Bis heute sind sie ebenso der Treffpunkt für eine Andacht oder andere Arten von Zusammenkünften. Das kann der Aufbruch zu einer Wallfahrt sein, die gesellige Wanderung einer Gemeinschaft oder ein ähnlicher Anlaß.

Das wären Markierungen zum Losgehen, wie es welche zum Ankommen gibt, beispielsweise Friedhofskreuze, Wetter- oder Gipfelkreuze. Dazu gibt es eben auch ein profane Entsprechungen. Als Beispiel dieses Treffpunktzeichen auf dem großen Parkplatz des weitläufigen Firmengeländes von Binder +Co. Der Industriebetrieb ist mit seinen Produkten weltweit auf dem Markt präsent. Egal, ob man nun beruflich dort zu tun hat, oder die Gelegenheit nutzt, sich den Betrieb anzuschauen, da nützt so eine kleine, profane Wegmarke, bei der man sich verabreden oder abholen lassen kann.

Das Piktogramm ist nach ISO 7010 genormt und wird als „E007 Sammelstelle“ international verwendet, so auch als Bestandteil eines Flucht- und Rettungsplans. Ganz in der Nähe dieses Treffpunkts findet man in Gleisdorf übrigens zwei interessante Exponate, ein traditionelles Hauskreuz eigentümlicher Machart und einen Meilenstein der alten Ungarnstraße. Siehe zu Binder +Co auch Mitten im Trubel (Das Kunstsymposion)!

Die Rundhalle des Betriebs darf augrund ihre Konstruktionseigenheiten ihrerseits als Sehenswürdigkeit gelten.
Die Rundhalle des Betriebs darf augrund ihre Konstruktionseigenheiten ihrerseits als Sehenswürdigkeit gelten.