unbekannter Gast

Bank#

Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet. Siehe dazu auch den getrennen Beitrag Zahlungsmethoden. Je nach Typ betreibt eine Bank Kreditgeschäft, Spareinlagenverwaltung oder die Verwahrung von und Handel mit Wertpapieren. Im Falle einer Universalbank werden alle Bereiche abgedeckt. Alle Kreditinstitute zusammen mit ihren gesetzlichen Regelungen nennt man als Bankwesen.

Banken werden in einer arbeitsteiligen Wirtschaft benötigt, da Leistungen unter Zwischenschaltung von Geld (siehe dazu die Beiträge Geld und Geld: gestern, heute, morgen ausgetauscht werden. Kreditinstitute unterliegen aufgrund ihrer Bedeutung im Normalfall einer Reihe von nationalen und internationalen gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Vorschriften. Wie weit elektronisches Geld wie Bitcoin solche Vorschriften umgehen kann und wird ist noch nicht endgültig klar.

Klar ist aber schon viele Jahre dass die Bezahlung mit Bargeld stark rückläufig ist und sich Kreditkarten u.Ä. und elektronische Zahlmethoden immmer wichtiger werden. Bitcoin solche Vorschriften umgehen kann und wird ist noch nich endgültig klar.

Eng mit den Banken ist das Aktienwesen und der Handel an den Börsen verbunden .

Unternehmen#

Artikel#