Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Bucklige Welt - Bräuche#

Dekanat Kirchschlag, Grafik: Erzdiözese Wien

Die Bucklige Welt liegt im südöstlichen Niederösterreich, im so genannten Dreiländereck (NÖ, Bgld, Stmk). Begrenzt wird sie durch das Rosaliengebirge im Norden und den Wechsel im Süden. 23 Gemeinden haben sich zu einer Kleinregion zusammengeschlossen, die gemeinsame (touristische) Aktivitäten durchführen. Sie umfasst 585 km² und rund 39.000 Einwohner.

Als Teil der Erzdiözese Wien gehört die Bucklige Welt zum Vikariat "Unter dem Wienerwald" , das sich in 17 Dekanate gliedert. Das Dekanat Kirchschlag umfasst die Pfarren Bad Schönau, Gschaidt, Hochneukirchen, Hochwolkersdorf, Hollenthon, Kirchschlag in der Buckligen Welt, Krumbach, Lichtenegg, Schwarzenbach, Wiesmath und Zöbern.

Dechant GR Mag. Otto Piplics (Kirchschlag) hat in seinen Pfarren im Jahr 2007 Beiträge über alte und neue Jahresbräuche gesammelt, die 2010 aktualisiert wurden. Die umfangreichen Beiträge aus Hochneukirchen hat Markus Wieser 2004 verfasst und für die Umfrage zur Verfügung gestellt.

--> Bucklige Welt - Bräuche im Jänner
--> Bucklige Welt - Bräuche im Februar
--> Bucklige Welt - Bräuche im März
--> Bucklige Welt - Bräuche im April
--> Bucklige Welt - Bräuche im Mai
--> Bucklige Welt - Bräuche im Sommer
--> Bucklige Welt - Bräuche im Oktober
--> Bucklige Welt - Bräuche im November
--> Bucklige Welt - Bräuche im Dezember