Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Margarethen im Burgenland

Die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Sankt Margarethen im Burgenland enthält die 18 denkmalgeschützten, unbeweglichen Objekte der burgenländischen Marktgemeinde Sankt Margarethen im Burgenland.

Inhaltsverzeichnis

Denkmäler

Foto   Denkmal / Status Standort / GstNr. Beschreibung
Ansitz, Herrschaftshaus, Edelhof Datei hochladen Ansitz, Herrschaftshaus, Edelhof
ObjektID: 26799
Status: Bescheid
Hauptstraße 161
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 440
Ein zweigeschoßiger Bau mit einem Konsolerker aus dem 17./18. Jahrhundert, dessen Bausubstanz mittelalterlich ist.
Rathaus/Gemeindeamt und Hauskapelle Datei hochladen Rathaus/Gemeindeamt und Hauskapelle
ObjektID: 26798
Status: § 2a
Hauptstraße 20
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 407
Ein eingeschoßiger Bau mit einer Kernsubstanz aus der Barockzeit.
Bürgerhaus Datei hochladen Bürgerhaus
ObjektID: 26800
Status: Bescheid

seit 2012

Hauptstraße 173
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 433
Forst-/Jagdhaus/Forstamtsgebäude Datei hochladen Forst-/Jagdhaus/Forstamtsgebäude
ObjektID: 26793
Status: Bescheid
Jägerhaus 1
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 4986
Ein zweigeschoßiger barocker Bau mit abgewalmten Satteldach.
Kath. Pfarrkirche, hl. Johannes d. Täufer Datei hochladen Kath. Pfarrkirche, hl. Johannes d. Täufer
ObjektID: 26772
Status: § 2a
Kirchengasse 22
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 215; 216
Eine gotische Kirche, die urkundlich 1436 erwähnt wird, 1683 und 1745 schwere Brandschäden erfuhr und 1959/60 nach Plänen von Robert Kramreiter erweitert wurde.
Karner Datei hochladen Karner
ObjektID: 26790
Status: § 2a
Kirchengasse 22
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 215
Ein sechseckiger Bau mit einem steinernen Pyramidenhelm aus dem Anfang des 14. Jahrhunderts.
Wohn- und Geschäftshaus, Alte Schule Datei hochladen Wohn- und Geschäftshaus, Alte Schule
ObjektID: 26794
Status: § 2a
Kirchengasse 22
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 214
Ein langgezogener mehrstufiger Bau.
Ehemaliger Kirchhof Datei hochladen Ehemaliger Kirchhof
ObjektID: 26765
Status: § 2a
Kirchengasse 22
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 214
Ein langgezogener mehrstufiger Bau.
Figurenbildstock, Ecce Homo Datei hochladen Figurenbildstock, Ecce Homo
ObjektID: 26852
Status: § 2a
Margarethener Straße
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 2632/1
Ein Pfeiler mit Relief und sitzenden Schmerzensmann; datiert mit 1669. Identisch mit „Figurenbildstock, Ecce Homo“, GstNr.: 2634/1.
Pest-/Dreifaltigkeitssäule Datei hochladen Pest-/Dreifaltigkeitssäule
ObjektID: 26842
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 276/1
Eine Dreifaltigkeitssäule die von Dorfbewohnern im Jahr 1919 errichtet wurde.
Pranger Datei hochladen Pranger
ObjektID: 26843
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 418/2
Ein quadratischer Pfeiler mit einem Pyramidenhelm aus dem 17. Jahrhundert.
Figurenbildstock Datei hochladen Figurenbildstock
ObjektID: 26845
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 5426
Ein quadratischer Pfeiler mit einer Pietà-Steinfigur.
Figurenbildstock, Guter Hirte, sogen. Lampelkreuz Datei hochladen Figurenbildstock, Guter Hirte, sogen. Lampelkreuz
ObjektID: 26846
Status: § 2a
Margarethener Straße
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 967/1
Am Sockel mit der Figurengruppe Pietà und auf einer toskanischen Säule der Gute Hirte.
Friedhofskapelle Datei hochladen Friedhofskapelle
ObjektID: 26847
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 71
Ein kleiner neogotischer Giebelbau mit vier Ecktürmchen aus den Jahr 1856.
Flur-/Wegkapelle, Florianikapelle Datei hochladen Flur-/Wegkapelle, Florianikapelle
ObjektID: 26848
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 3652/1
Ein kleiner Giebelbau mit Steinplattendach aus der Mitte des 17. Jahrhunderts und einem angebauten Bildstock aus dem Jahr 1662. Die zwei Steinfiguren auf dem Bildstock stelle die Heiligen Sebastian und Florian dar.
Flur-/Wegkapelle, Kreuzkapelle Datei hochladen Flur-/Wegkapelle, Kreuzkapelle
ObjektID: 26849
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 3139
Ein kleiner Giebelbau, datiert 1751, und südseitig ein Tabernakelpfeiler, datiert mit 1694.
Koglkapelle, Pestkapelle, Rosalienkapelle
Datei hochladen
Koglkapelle, Pestkapelle, Rosalienkapelle
ObjektID: 26850
Status: § 2a

Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 1154
Ein weithin sichtbarer einfacher Giebelbau auf dem Ruster Höhenzug aus dem Jahr 1713. Ehemals hatte sie die Funktion einer Pestkapelle und ist aktuell als Heimkehrergedächnisstätte eingerichtet.
Figurenbildstock, Ecce Homo Datei hochladen Figurenbildstock, Ecce Homo
ObjektID: 25779
Status: § 2a
Margarethener Straße
Standort
KG: St. Margarethen
GstNr.: 2634
Ein Pfeiler mit Relief und sitzenden Schmerzensmann; datiert mit 1669. Identisch mit „Figurenbildstock, Ecce Homo“, GstNr.: 2632/1

Legende

Die Tabelle enthält im Einzelnen folgende Informationen:[1]

Foto: Fotografie des Denkmals. Klicken des Fotos erzeugt eine vergrößerte Ansicht. Daneben finden sich zwei Symbole:
Weitere Bilder auf Wikimedia Commons Hier finden sich weitere Bilder des Objekts auf Wikimedia Commons.
eigenes Werk hochladen Ein Link zum Upload eines neuen Bildes. Bestimmte Parameter sind dabei schon vorausgefüllt.
Denkmal / Status: Bezeichnung des Denkmals. Es ist die Bezeichnung angegeben, wie sie vom Bundesdenkmalamt (BDA) verwendet wird. Der Status darunter gibt an, ob das Objekt per Bescheid oder mittels Verordnung (gemäß § 2a Denkmalschutzgesetz)[2] unter Schutz gestellt wurde. Weiters ist die interne Objekt-Identifikationsnummer (ObjektID) angeführt.
Standort: Es ist die Adresse angegeben. Bei freistehenden Objekten ohne Adresse (zum Beispiel bei Bildstöcken) ist eine Adresse angegeben, die in der Nähe des Objekts liegt. Durch Aufruf des Links Standort wird die Lage des Denkmals in verschiedenen Kartenprojekten angezeigt. Darunter sind die Katastralgemeinde (KG) und die Grundstücksnummer (GstNr.) angegeben.
Beschreibung: Kurze Angaben zum Denkmal.

Die Tabelle ist alphabetisch nach dem Standort des Denkmals sortiert. Das Sortierkriterium ist die Adresse. Außerdem ist es möglich, die Tabelle nach der Katastralgemeinde zu sortieren.

Durch Klicken von „Karte mit allen Koordinaten“ (rechts oben im Artikel) wird die Lage aller Denkmale im gewählten Kartenobjekt angezeigt.

Weblinks

 Commons: Denkmalgeschützte Objekte in Sankt Margarethen im Burgenland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Burgenland – unbewegliche und archäologische Denkmale unter Denkmalschutz (Stand: 6. Juni 2012) (pdf)
  2. § 2a Denkmalschutzgesetz im Rechtsinformationssystem der Republik Österreich.


Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing