Verdienstkreuz des Landes Tirol

Mit Landesgesetz vom 25. November 1964 hat das Land Tirol die Auszeichnungen Verdienstkreuz des Landes Tirol und die Verdienstmedaille des Landes Tirol eingeführt. Das Verdienstkreuz ist ein silbernes lateinisches Kreuz auf dem in kleiner Form das Motiv des Ehrenzeichens liegt. Es ist 60 mm hoch und 50 mm breit und wird als Stechdekoration auf der linken Brustseite getragen.

Die Zahl der Träger des Verdienstkreuzes darf 500 nicht übersteigen; 48 Verdienstkreuze dürfen jährlich vergeben werden.

Bekannte Träger

Weblinks