Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 07.02.2020, aktuelle Version,

Aschau im Zillertal

Aschau im Zillertal
Wappen Österreichkarte
Wappen von Aschau im Zillertal
Aschau im Zillertal (Österreich)
Aschau im Zillertal
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Schwaz
Kfz-Kennzeichen: SZ
Fläche: 20,23 km²
Koordinaten: 47° 16′ N, 11° 54′ O
Höhe: 567 m ü. A.
Einwohner: 1.845 (1. Jän. 2019)
Bevölkerungsdichte: 91 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6274
Vorwahl: 05282
Gemeindekennziffer: 7 09 02
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Dorfplatz 1
6274 Aschau im Zillertal
Website: https://www.aschauimzillertal.com/index.php
Politik
Bürgermeister: Andreas Egger
Gemeinderat: (2016)
(13 Mitglieder)

4 Aschauer Bürgerliste Team Hans Peter Fankhauser, 7 Gemeinsam für Aschau mit Bürgermeister Andreas Egger, 1 Frischer Wind für Aschau - FWFA, 1 Mia fia Enk - MfE

Lage von Aschau im Zillertal im Bezirk Schwaz
AchenkirchAschau im ZillertalBrandbergBruck am ZillerBuch in TirolEben am AchenseeFinkenbergFügenFügenbergGallzeinGerlosGerlosbergHainzenbergHart im ZillertalHippachJenbachKaltenbachMayrhofenPillRamsau im ZillertalRied im ZillertalRohrbergSchlittersSchwazSchwendauStansSteinberg am RofanStrass im ZillertalStummStummerbergTerfensTuxUdernsVompWeerWeerbergWiesingZell am ZillerZellbergTirol Lage der Gemeinde Aschau im Zillertal im Bezirk Schwaz (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap

Aschau von Nordwesten
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

Aschau im Zillertal ist eine Gemeinde mit 1845 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2019) im Zillertal und gehört zum Bezirk Schwaz in Tirol (Österreich). Die Gemeinde liegt im Gerichtsbezirk Zell am Ziller.

Geografie

Aschau liegt am Übergang des vorderen in das hintere Zillertal, an einer Engstelle. Sie ist neben Mayrhofen die einzige Gemeinde zu beiden Seiten des Zillers. Das Gemeindegebiet besteht aus dem Hauptort Aschau und verstreuten Weilern an den Berghängen und am Talboden.

Nachbargemeinden

Kaltenbach, Rohrberg, Stumm, Stummerberg, Zell am Ziller, Zellberg

Gemeindegliederung

Das Gemeindegebiet umfasst folgende zwei Ortschaften (Einwohner Stand 1. Jänner 2019[1]):

  • Aschau (1609)
  • Distelberg (236)

Geschichte

Aschau wurde erstmals 1309 als „Aschowe“ (Eschenau) urkundlich erwähnt. Der Name weist auf die ausgedehnten Auwälder hin, die bis zum 11. Jahrhundert den Talboden des Zillers bedeckten. Der Ortsteil Distelberg wurde 1188 erstmals urkundlich genannt.

Das Gemeindegebiet ist historisch bedingt in die Diözese Innsbruck westlich des Zillers und die Erzdiözese Salzburg (Distelberg) östlich des Zillers getrennt.

1973 wurde Aschau mit der ehemals selbständigen Gemeinde Distelberg vereint.

Bürgermeister

  • 2003–2009 Josef Geisler (ÖVP)
  • 2009–2010 Hans Peter Fankhauser
  • seit 2010 Andreas Egger

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Wirtschaft

Von wirtschaftlicher Bedeutung sind die Landwirtschaft, der zweisaisonale Tourismus (zwischen den Skigebieten Hochzillertal und Zillertal Arena bei Zell am Ziller gelegen) und einige kleinere Gewerbebetriebe. Ansonsten pendeln viele Bewohner zu ihren Arbeitsstätten aus.

Partnergemeinde

Die Partnergemeinde von Aschau im Zillertal ist Oberwil im Schweizer Kanton Baselland. Diese Partnerschaft ist zurück zu führen auf die vielen Aschauer Arbeitskräfte, die vor allem in den 1980er Jahren wiederholt in Oberwil am Holzschlag und an der Baumpflege betätigt waren. Die Verschwisterung der beiden Orte fand in Aschau am 1./2. Juli und in Oberwil am 23./24. September 1989 statt.[2]

Verkehr

Aschau ist über die Zillertalstraße und die Zillertalbahn mit den Haltestellen Aschau im Zillertal, Angererbach-Arnbach und Erlach im Zillertal angebunden. Von Aschau aus kann außerdem die Scheitelstrecke der Zillertaler Höhenstraße erreicht werden.

Persönlichkeiten

Commons: Aschau im Zillertal  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2019 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2019), (CSV)
  2. Aschau im Zillertal - Partnergemeinde Oberwil. Abgerufen am 22. November 2019.


-- Maurer Hermann, Sonntag, 27. Dezember 2015, 11:34