Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.12.2019, aktuelle Version,

Bahnhof Hötzelsdorf-Geras

Hötzelsdorf-Geras
Daten
Betriebsstellenart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung Hgr
IBNR 8100273
Eröffnung 1869
Lage
Stadt/Gemeinde Geras
Bundesland Niederösterreich
Staat Österreich
Koordinaten 48° 26′ 36″ N, 15° 24′ 5″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Österreich
i16i16i18

Der Bahnhof Hötzelsdorf-Geras ist ein Durchgangsbahnhof in Hötzelsdorf in der Gemeinde Geras an der Franz-Josefs-Bahn. Der Bahnhof zählt zu den schwächer frequentierten Halten an der Franz-Josefs-Bahn bedingt durch die Nähe zum Bahnhof Sigmundsherberg, der eine deutlich höhere Zugfrequenz aufweist. Der Bahnhof wird morgens und nachmittags/abends im Stundentakt, sonst durch zweistündlichen REX-Züge Wien Franz-Josefs-BahnhofGmünd NÖ bedient. Der Bahnhof wird in den Stoßzeiten von wenigen Zügen durchfahren.

Geschichte

Der Bahnhof wurde im Zuge des Baus der Franz-Josefs-Bahn zwischen Eggenburg und Gmünd in den 1860er Jahren errichtet und 1869 eröffnet. Im Jahr darauf folgte die Fertigstellung des Teilstücks Eggenburg–Wien Franz-Josefs-Bahnhof.

1994 wurde der Bahnhof im Zuge der Modernisierung der Franz-Josefs-Bahn, welche die Elektrifizierung zwischen Sigmundsherberg und Gmünd einschloss, umgebaut und mit erhöhten Bahnsteigen ausgestattet.

Anlagen

Der Bahnhof verfügt über einen beheizten Warteraum mit Sitzmöglichkeiten und einer öffentlichen Toilette.[1]

Der Bahnhof hat zwei Bahnsteige. Der Inselbahnsteig ist durch einen ebenerdigen Übergang, bei dem zwei Gleise überquert werden müssen, erreichbar. Der Bahnsteig 1 wird nur im Ausnahmefall benützt, die meisten Züge halten an Bahnsteig 2.

Neben den beiden Bahnsteiggleisen gibt es direkt neben dem Bahnhofsgebäude noch ein Lade-/Anschlussgleis zum Lagerhaus Hötzelsdorf sowie ein Durchfahrtsgleis.

An der Zufahrt zum Bahnhof befindet sich eine Bushaltestelle, östlich befindet sich eine P+R-Anlage mit einer Kapazität von 70 PKW-Stellplätzen.[2]

Verbindungen

Der Bahnhof wird zweistündlich bedient, Verstärkerzüge am Morgen und Nachmittag/Abend ergänzen das Angebot. Dadurch entsteht ein annähernder Stundentakt in der jeweiligen Lastrichtung. Zwischen manchen Zügen und den Bussen der Linie WA22 und 1304 (beide Horn – Drosendorf) bestehen Umsteigemöglichkeiten.[3]

Linie Strecke Takt (min) Anmerkung
REX České Velenice/Gmünd N.Ö.Hötzelsdorf-GerasSigmundsherbergEggenburgTulln an der DonauWien Franz-Josefs-Bahnhof ~120 zur Hauptverkehrszeit alle 60 Minuten

Autobuslinien

1304 HornHötzelsdorf-GerasGerasDrosendorf

WA22 HornHötzelsdorf-GerasDrosendorf

Commons: Bahnhof Hötzelsdorf-Geras  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. ÖBB Bahnhofsinformation: Hötzelsdorf-Geras. Abgerufen am 27. Oktober 2017.
  2. Park+Ride. Verkehrsverbund Ostregion, abgerufen am 27. Oktober 2017.
  3. Fahrplan Wien FJB - Hötzelsdorf-Geras - Gmünd N.Ö. Abgerufen am 27. Oktober 2017.