unbekannter Gast
vom 12.12.2016, aktuelle Version,

Bobbie Singer

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Reflection
  AT 30 13.06.1999 (3 Wo.) [1]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen

Bobbie Singer (eigentlich Tina Schosser; * 22. Februar 1981 in Linz, Oberösterreich) ist eine österreichische Sängerin, Musikproduzentin und Songwriterin.

Werdegang

Aufgewachsen ist Tina Schosser im oberösterreichischen Buchkirchen. Sie lernte mit Unterstützung ihrer musikalischen Familie Gitarre und Klavier. Mit 15 Jahren schrieb sie ihr erstes eigenes Lied und lernte während eines privaten Auftritts einen Manager kennen, der ihr mit 16 Jahren im Jahr 1996 ihren ersten Plattenvertrag vermittelt hat. Sie nahm die Single Egoistic auf, die sich jedoch nicht sehr hoch in den Charts platzieren konnte. Im Jahr 1999 wurde sie vom ORF in einem mehrstufigen, nicht öffentlichen Juryverfahren ausgewählt, ihr Heimatland beim Eurovision Song Contest in Jerusalem zu vertreten. Mit dem von Dave Moskin geschriebenen Lied Reflection erreichte sie den zehnten Platz mit 65 Punkten und sicherte Österreich die Teilnahme für das Folgejahr. Kommerziell gesehen war der Beitrag ein mäßiger Erfolg. Die Arbeiten für das zweite Album scheiterten an musikalischen Differenzen mit der Plattenfirma, wollte Schosser doch eigene, und keine poppigen Songs aufnehmen. Der Vertrag wurde daraufhin im beiderseitigen Einverständnis aufgelöst. Danach orientierte sie sich zunehmend in Richtung Produktion und gründete ein eigenes Aufnahmestudio.[2]

Ende 1999 sang sie Before I Die, das Titellied des Horror-Thrillers Seven Days to Live, schaffte aber nicht den Sprung zurück in die Hitparaden. Gegen 2005 hat sich Tina Schosser vom Bühnenleben zurückgezogen und ist inzwischen als Werbe- und Musikproduzentin sowie als Studiosängerin und Sprecherin tätig. Für den Radiosender Ö3 übernahm sie regelmäßig die Stationvoice.[3]

Anfang 2015 kam ihre Tochter zur Welt.

Diskografie

Singles

  • Egoistic (1998)
  • Reflection (1999)
  • Waterfalls (1999)
  • Before I Die (1999)
  • Home (2000)

Literatur

  • Jan Feddersen: Ein Lied kann eine Brücke sein. Hoffmann und Campe 2002.

Einzelnachweise

  1. Bobbie Singer auf austriancharts.at
  2. ESC-Teilnehmerin Bobbie Singer: "Ich wollte meine Leidenschaft nicht verheizen". In: derstandard.at, 14. Mai 2015. Abgerufen am 14. Mai 2015.
  3. "Bobbie Singer gibt es nicht mehr". songcontest.orf.at. Abgerufen am 14. Mai 2015.