Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 01.08.2018, aktuelle Version,

Josef Pazelt

Josef Pazelt (* 2. Februar 1891 in Platt (Gemeinde Zellerndorf); † 24. April 1956 in Wien) war ein österreichischer Autor, Pädagoge und Politiker (SdP).

Der Kleinbauernsohn absolvierte die Lehrerbildungsanstalt in Strebersdorf, und unterrichtete dann in Hollabrunn und Pulkau. Anschließend war er Bezirksschulinspektor in Neunkirchen. Während des Zweiten Weltkriegs unterrichtete er Pädagogik an der Lehrerbildungsanstalt in Znaim. Ab 1945 war er im Unterrichtsministerium in Wien tätig; 1949 wurde er zum Ministerialrat ernannt.

Von 1930 bis 1932 gehörte er als Abgeordneter der SdP dem Österreichischen Nationalrat an.

Pazelt machte sich auch als Autor und Heimatdichter einen Namen; sein bekanntestes Buch ist Lambert Löffelmann und Silvester Aaser.

Literatur