Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 24.04.2019, aktuelle Version,

Kulturradweg

Kulturradweg (Kurzbezeichnung B23)
Gesamtlänge ca. 26 km
Lage
Burgenland
Startpunkt Gols
47° 53′ 52″ N, 16° 54′ 32″ O
Zielpunkt Gols
47° 53′ 52″ N, 16° 54′ 32″ O
Bodenbelag Asphalt[1]
Höhendifferenz 113 m[1]
Schwierigkeit leicht, keine nennenswerten Steigungen[2]
Verkehrs­aufkommen verkehrsarme Nebenstraßen, Güterwege
Webadresse Kulturradweg

Der Kulturradweg „B23“ ist ein 26 Kilometer langer Radrundweg im Nordburgenland.

Er führt von der Gemeinde Gols nach Frauenkirchen und weiter nach Halbturn. Von dort über Mönchhof zurück nach Gols.

Es gibt die Möglichkeit, bei Frauenkirchen auf den Lackenradweg zu wechseln. Außerdem kann man bei Halbturn auf den Hanságradweg und den Radweg „B26“, der den Donauradweg mit dem Wegenetz im Burgenland verbindet, weiterzufahren. Darüber hinaus hat man in Gols Anschluss an den Jubiläumsradweg und nach Gols an den Verbindungsradweg „B24“, der nach Podersdorf am See führt.

Sehenswertes entlang der Strecke

Einzelnachweise

  1. 1 2 Kulturradweg. Abgerufen am 24. April 2019., auf burgenland.info
  2. Kultur-Radweg B23 auf fahr-radwege.com. Abgerufen am 25. April 2017.