unbekannter Gast
vom 26.05.2018, aktuelle Version,

Liste von Persönlichkeiten der Stadt Meran

Wappen der Stadt Meran

Die folgende Liste enthält die in der Stadt Meran (Südtirol) geborenen sowie zeitweise lebenden Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Söhne und Töchter der Stadt

Mit der Stadt verbundene Persönlichkeiten

Ankunft von Kaiser Franz Joseph I. und Erzherzog Franz Ferdinand in Meran, 1900
(Ferdinand Behrens)
  • Johann Nepomuk von Tschiderer (1777–1860), später Fürstbischof von Trient und 1995 seliggesprochen, wirkte von 1819 bis 1826 als Dekan in Meran
  • Beda Weber (1798–1858), Schriftsteller und Theologe
  • Emma Hellenstainer (1817–1904), Pionierin des Tiroler Tourismus
  • Anton Ascher (1820–1884), Theaterschauspieler
  • Christoph Hartung von Hartungen (1849–1917), Arzt und Gründer des Sanatoriums Dr. v. Hartungen
  • John L. Stoddard (1850–1931), amerikanischer Reiseschriftsteller
  • Theodor Christomannos (1854–1911), Politiker und Fremdenverkehrspionier
  • Marie Anatour (1856–1929), Theaterschauspielerin
  • Ferdinand Behrens (1862–1925), sogenannter Stadtporträtmaler
  • Adolf Altmann (1879–1944), Rabbiner in Meran und von 1915 bis 1918 Feldrabbiner in der österreichischen Armee
  • Richard Steidle (1881–1940), Rechtsanwalt und Führer der Tiroler Heimwehr
  • Robert Du Parc (1889–1979), Maler
  • Gilbert Gravina (1890–1972), italienisch-deutscher Musiker, Dirigent
  • Natalie Prawossudowitsch (1899–1988), Komponistin
  • Karl Margraf (1912–2004), Sänger, Impresario, in Ansbach/Bayern geboren
  • Max Tosi (1913–1988), ladinischer Dichter
  • Ernst von Glasersfeld (1917–2010), irisch-US-amerikanischer Philosoph, Kommunikationswissenschaftler
  • Peter Hölzl (1920–2010), Lehrer, Musiker
  • Peter Fellin (1920–1999), Maler
  • Egmont Jenny (1924–2010), Arzt, mehrmals Abgeordneter im Südtiroler Landtag
  • Anselmo Gouthier (* 1933), Spitzenfunktionär und Europaparlamentarier der Kommunistischen Partei Italiens
  • Franco Marini (1935–2014), Schauspieler und Regisseur
  • Orenzo „Enzino“ Leuzzi (1938–1993), Musiker
  • Arnaldo Di Benedetto (* 1940), Universitätsdozent, literarischer Kritiker; in Mals geboren, in Meran zur Schule gegangen
  • Leopold Steurer (* 1946), Historiker
  • Rudolf Ladurner (* 1951), Regisseur, Theaterleiter
  • Ferdinand Gamper (1957–1996), Serienmörder
  • Ulrich Egger (* 1959), Künstler
  • Alessandro Banda (* 1963), Schriftsteller
  • Marcello Fera (* 1966), Musiker, Komponist