unbekannter Gast
vom 20.05.2018, aktuelle Version,

Marcus Maier

Marcus Maier
Marcus Maier (2015)
Personalia
Geburtstag 18. Dezember 1995
Geburtsort Wien, Österreich
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2002–2005 FC Laxenburg
2005–2008 SC Achau
2008–2009 1. SVg Guntramsdorf
2009–2013 FC Admira Wacker Mödling
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013– FC Admira Wacker Mödling II 71 (1)
2014– FC Admira Wacker Mödling 32 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2015 Österreich U-20 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. Mai 2018

Marcus Maier (* 18. Dezember 1995 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler. Derzeit spielt er beim österreichischen Bundesligisten FC Admira Wacker Mödling im zentralen Mittelfeld.

Karriere

Verein

Maier begann seine Karriere beim FC Laxenburg. 2005 wechselte er zum SC Achau. 2008 kam er zum 1. SVg Guntramsdorf. In der Winterpause der Saison 2008/09 wechselte Maier in die Jugend des FC Admira Wacker Mödling.

Nachdem er zunächst in der Akademie der Niederösterreicher gespielt hatte, debütierte er im April 2013 für die Amateurmannschaft der Admira in der Regionalliga, als er am 16. Spieltag der Saison 2012/13 gegen den 1. SC Sollenau in der 57. Minute für Florian Uhlig eingewechselt wurde.

Im Mai 2014 stand Maier schließlich auch erstmals im Kader der Profis. Sein Debüt in der Bundesliga gab er im August 2014, als er am dritten Spieltag der Saison 2014/15 gegen den SK Rapid Wien in der 77. Minute für Markus Lackner in die Partie gebracht wurde. Zu Saisonende hatte er drei Einsätze in der Bundesliga zu Buche stehen. Sein Startelfdebüt für die Profis der Admira gab er in der folgenden Saison im September 2015 im Cupspiel gegen den SV Wallern. In jener Saison folgten erneut drei Bundesligaspiele, ehe Maier im April 2016 von einem Kreuzbandriss ausgebremst wurde.[1]

Sein Comeback nach überstandener Verletzungspause gab er im März 2017 für die Amateure der Admira in der Regionalliga gegen den FCM Traiskirchen. In jenem Spiel fungierte er sogar als Kapitän.[2] Im selben Monat konnte er schließlich auch sein erstes Tor für Admira II erzielen, als er am 19. Spieltag bei der 3:4-Niederlage gegen den SC-ESV Parndorf 1919 zum zwischenzeitlichen 2:1 traf.

Nationalmannschaft

Maier spielte im März 2015 erstmals für eine österreichische Jugendnationalauswahl: In einem Testspiel der U-20-Mannschaft gegen Mexiko wurde er in der Halbzeitpause für Martin Rasner eingewechselt. Mit der U-20-Auswahl nahm er im selben Jahr auch an der Weltmeisterschaft teil.[3] Mit Österreich kam er bei der WM bis ins Achtelfinale. Maier wurde allerdings in keinem Spiel eingesetzt.

  Commons: Marcus Maier  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. FC Admira Wacker Mödling trifft am Samstag auf SCR Altach sportreport.biz, abgerufen am 14. April 2017
  2. VIDEO: Die Samstagspartien der Regionalliga Ost fussball-imnetz.at, am 5. März 2017, abgerufen am 14. April 2017
  3. 21 Spieler treten die Reise an derstandard.at, am 4. Mai 2015, abgerufen am 14. April 2017