Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 16.04.2020, aktuelle Version,

FCM Traiskirchen

FCM Traiskirchen
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fußballclub Möllersdorf Traiskirchen
Sitz Traiskirchen, Niederösterreich
Gründung 2007
(als FC Möllersdorf 1927)
Farben blau-weiß
Präsident Andreas Babler
Website fcm-traiskirchen.at
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Oliver Lederer
Spielstätte Sportzentrum Traiskirchen
Plätze 3.500
Liga Regionalliga Ost
2019/20 14. Platz (abgebrochen)
Heim

Der Fußballclub Möllersdorf Traiskirchen ist ein Fußballverein aus der Stadt Traiskirchen in Niederösterreich. Der Verein spielt seit der Saison 2016/17 in der dritthöchsten Leistungsstufe, der Regionalliga Ost.

Geschichte

Der FCM Traiskirchen wurde 2007 durch den Zusammenschluss des FC Möllersdorf und von Arkadia Traiskirchen gegründet. Zu Anfang wurde der Verein FCM Arkadia Traiskirchen genannt.

In der Debütsaison spielte der Verein in der sechstklassigen Gebietsliga Süd/Südost. In der Saison 2011/12 wurde man schließlich Meister jener Liga und konnte somit in die 2. Landesliga Ost aufsteigen. In der Saison 2014/15 wurde man zwei Punkte vor den Amateuren des SC Wiener Neustadt Meister der 2. Landesliga Ost und spielte somit in der folgenden Saison in der Landesliga Niederösterreich. 2015 wurde die Firma TQS Hauptsponsor der Traiskirchner und der Verein trägt seither den Namen FCM TQS Traiskirchen. In der Debütsaison in der vierthöchsten Spielklasse belegte man den achten Platz und hätte somit eigentlich den Durchmarsch in die Regionalliga Ost verpasst. Man übernahm jedoch den Startplatz des 1. SC Sollenau und war somit für die Saison 2016/17 in der Regionalliga startberechtigt.[1] Die Sollenauer übernahmen den Startplatz ihrer Zweitmannschaft in der siebtklassigen 1. Klasse Süd.

In der Saison 2016/17 nahm man zudem am ÖFB-Cup teil, wo man in der ersten Runde am Zweitligisten SV Horn scheiterte.

Aktueller Kader

Trainerteam

Stand: 27. März 2019[2]

Nat. Name Funktion Geburtsdatum beim Verein
seit
letzter Verein
Osterreich Oliver Lederer Trainer 02.01.1978 08/2018 SKN St. Pölten
Osterreich Samuel Akhondi Co-Trainer 20.01.1994 08/2018
Osterreich Markus Velickovic Torwart-Trainer 24.11.1973

Aktueller Kader

Stand: 27. März 2019[3]

Tor
01 Polen Daniel Sabani
23 Ungarn Zsolt Rátkai
41 Osterreich Ralph Haydn
Osterreich Valerian Hüttner
 
 
 
 
Abwehr
04 Osterreich Luka Rajic
06 Osterreich Kaan Özülkü
12 Slowakei Milan Bortel
16 Osterreich Mirza Jatic
17 Osterreich Mario Töpel
18 Osterreich Philip Sulzbacher
21 Osterreich Lukas Dostal
 
Mittelfeld
05 Osterreich Noah Lederer
07 Osterreich Andy Alvaniz
08 Serbien Aleksandar Stojiljković
11 Bosnien und Herzegowina Sanel Soljankić
14 Osterreich Besnik Murseli
15 Osterreich Marvin Trost
20 Osterreich Amro Lasheen
21 Osterreich Abd Al Rahman Osman Ali
Angriff
09 Osterreich Ali Alaca
10 Kroatien Danijel Klarić
19 Osterreich Marlon Buck
27 Osterreich Eddi Jusic
 
 
 
 
Commons: FCM Traiskirchen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Sollenau fusioniert! fanreport.com, am 17. Mai 2016, abgerufen am 3. November 2016
  2. fcm-traiskirchen.at: Trainerteam (abgerufen am 3. November 2016)
  3. fcm-traiskirchen.at: Kader Kampfmannschaft (abgerufen am 3. November 2016)