unbekannter Gast
vom 31.05.2018, aktuelle Version,

Nina Kraft (Moderatorin)

Nina Kraft (2016)

Nina Kraft (* 1985 in Linz, Oberösterreich) ist eine österreichische Fernsehmoderatorin. Seit 2017 moderiert sie das Vorabend-Magazin Daheim in Österreich.

Werdegang

Nina Kraft wuchs in Linz auf. Schon während der Schulzeit stand sie als Moderatorin auf der Bühne, unter anderen für ein Jugendkulturfestival. Erste Berührungspunkte mit dem Österreichischen Rundfunk gab es im Alter von 17 Jahren bei einer Radiosprecherausbildung im ORF-Funkhaus Wien.

Nach der Matura, die Kraft im Jahr 2003 ablegte, begann sie ein Studium an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz. Ab dem Jahr 2004 war Kraft als Redakteurin und Moderatorin beim oberösterreichischen Privatsender LT1 beschäftigt. Dort war sie u. a. für den Aufbau eines TV-Studenten- & Bildungsmagazins verantwortlich. 2007 entstand ihr eigenes Wochenendmagazin mit dem Titel „voll:kraft“. Kraft agierte sowohl als Moderatorin als auch als Sendungsverantwortliche.

Im Jänner 2016 wechselte Kraft zum ORF-Landesstudio Salzburg, wo sie die Sendungen „Salzburg heute“ auf ORF2 und „Mittagszeit“ in Radio Salzburg moderierte.

Von 2016 bis 2017[1] moderierte sie die Salzburg-Ausgaben (vertretungsweise manchmal auch in anderen Bundesländern) des ORF-Frühfernsehens Guten Morgen Österreich.

Seit Oktober 2017 moderiert sie, abwechselnd mit Lukas Schweighofer, das Vorabend-Magazin Daheim in Österreich, in ORF 2.

Kraft studiert „Marketing & Management Competences“ an der Donau Universität Krems. Neben ihrer Tätigkeit für Radio und Fernsehen ist sie auch als Event-Moderatorin und Unternehmerin[2] tätig.

  Commons: Nina Kraft  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Lukas Möschl: Neuer Moderator. 7. Januar 2018 (orf.at [abgerufen am 28. März 2018]).
  2. https://www.ninakraft.at/