unbekannter Gast
vom 17.01.2018, aktuelle Version,

Peter Kuba

Peter Kuba (* 1952 in Linz) ist ein österreichischer Kunstpädagoge, Maler und Grafiker.

Leben und Wirken

Kuba studierte von 1971 bis 1977 Malerei und Grafik an der Hochschule für angewandte Kunst Wien und an der Kunsthochschule Linz. 1975 bis 1978 lebte und arbeitete er im Egon-Hofmann-Haus.

Der Künstler unterrichtete von 1977 bis 1983 und von 1991 bis 1993 an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz. Seit 1980 ist der Lehrer an der HTL1 Bau und Design, Abteilung Kunst und Design in Linz.[1]

Er ist Mitglied der Oberösterreichischen Kunstvereins und der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Oberösterreichs.

Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

Stadtmuseum “Nordico” Linz, Neue Galerie der Stadt Linz (Lentos), Galerie E. Hilger Wien, Galerie Forum Wels, BV Galerie Linz, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Innsbruck, Schloß Maretsch Bozen, Museum Moderne Kunst Wien, Künstlerhaus Thurn und Taxis Bregenz, Neue Städtische Galerie Lienz, Galerie des O.Ö. Kunstvereins Linz, Kärntner Landesgalerie Klagenfurt, Multi Media Art Gallery New York, Blau-Gelbe-Galerie im Kulturhof Weistrach, Brauhausgalerie Freistadt.

Auszeichnungen

Neben Würdigungs- und Talentförderungspreisen erhielt er 1982 den Grafikpreis des Landes Kärnten.

Einzelnachweise

  1. Peter Kuba, in: Webpräsenz des Oberösterreichischen Kunstvereins