unbekannter Gast
vom 23.11.2016, aktuelle Version,

Pia Riva

Pia Riva
Nation Italien Italien
Geburtstag 4. April 1935
Geburtsort Piovene Rocchette, Italien
Größe 162 cm
Gewicht 58 kg
Karriere
Disziplin Abfahrt, Kombination,
Riesenslalom, Slalom
Status zurückgetreten
Karriereende 1964
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × 1 × 0 ×
 Alpine Skiweltmeisterschaften
0Silber0 Chamonix 1962 Abfahrt
letzte Änderung: 13. Februar 2014

Pia Riva (* 4. April 1935 in Piovene Rocchette, Provinz Vicenza) ist eine ehemalige italienische Skirennläuferin.

Karriere

Die Riesenslalom- und Abfahrtspezialistin gewann in diesen Disziplinen jeweils fünfmal die italienische Landesmeisterschaft.

Bei ihrer ersten Teilnahme an einem bedeutenden internationalen Wettbewerb belegte sie bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 1958 in Bad Gastein den 4. Platz in der Abfahrt. Ihr größter sportlicher Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille in der Abfahrt bei der Ski-WM 1962 im schweizerischen Chamonix.

Sie nahm an den Olympischen Winterspielen 1960 in Squaw Valley und 1964 in Innsbruck teil, konnte dort jedoch keine Medaille gewinnen.

1964 gewann sie den Silver Belt.

Rücktritt

Nach dem Ende ihrer Karriere emigrierte sie 1964 in die Vereinigten Staaten.

Erfolge

Weltmeisterschaften

Olympische Spiele

Italienische Meisterschaften

  • Abfahrt (5): 1958, 1959, 1961, 1963, 1964
  • Riesenslalom (5): 1958, 1961, 1962, 1963, 1964