Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.04.2020, aktuelle Version,

Romana Slavinec

Triathlon
Osterreich 0 Romana Slavinec
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 25. Juli 1990 (29 Jahre)
Geburtsort Möbersdorf, Österreich
Vereine
Aktuell Kolland Topsport Asics Gaal
Erfolge
2010, 2012 2 × Staatsmeisterin Triathlon Kurzdistanz U23
2010–2019 9 × Staatsmeisterin Wintertriathlon
2010–2018 4 × Vize-Staatsmeisterin Duathlon
2010 Vize-Weltmeisterin Wintertriathlon U23
2012 Weltmeisterin Wintertriathlon U23
2013 Staatsmeisterin Duathlon
2014 Staatsmeisterin Triathlon Kurzdistanz
2016 Staatsmeisterin Triathlon Sprintdistanz
2016–2019 3 × Dritte ITU-Weltmeisterschaft Wintertriathlon
2017, 2020 2 × Vize-Europameisterin Wintertriathlon
Status
aktiv

Romana Slavinec (* 25. Juli 1990 in Möbersdorf) ist eine österreichische Duathletin und Triathletin. Sie ist Triathlon-Staatsmeisterin (2013, 2014, 2016), Duathlon-Staatsmeisterin (2013), U23-Weltmeisterin Wintertriathlon (2012), zweifache Vize-Europameisterin Wintertriathlon (2017, 2020) sowie neunmal in Folge Staatsmeisterin Wintertriathlon (2010–2019).

Werdegang

U23-Vize-Weltmeisterin Wintertriathlon 2010

Im Februar 2010 wurde Romana Slavinec in Eidsvoll (bei Oslo) U23-Vize-Weltmeisterin im Wintertriathlon. 2012 wurde sie U23-Weltmeisterin und in Italien U23-Europameisterin.

Duathlon-Staatsmeisterin 2013

Im April 2013 wurde sie Duathlon-Staatsmeisterin.

Im Jänner 2015 holte sie sich in der Steiermark ihren bereits sechsten Staatsmeister-Titel im Wintertriathlon in Folge. Bei den Wintertriathlon-Europameisterschaften belegte sie im Januar 2016 den dritten Rang. Bei den Weltmeisterschaften belegte sie im Februar in Zeltweg ebenso den dritten Rang.

Staatsmeisterin Triathlon Sprintdistanz 2016

Im Juni 2016 wurde sie im Burgenland am Neufelder See Staatsmeisterin auf der Triathlon-Sprintdistanz.

In Estland wurde sie im Jänner 2017 Vize-Europameisterin Wintertriathlon.
In Rohrbach an der Gölsen wurde Slavinec im April 2018 zum insgesamt vierten und dritten Mal in Folge Vize-Staatsmeisterin auf der Duathlon-Kurzdistanz hinter Sandrina Illes. Im Februar 2019 wurde die 28-Jährige in Italien zum dritten Mal Dritte bei der ITU-Weltmeisterschaft Wintertriathlon.

Bei der Weltmeisterschaft Wintertriathlon belegte die 29-Jährige im Februar 2020 in Italien den siebten Rang[1] und in Rumänien wurde sie drei Wochen später zum zweiten Mal Vize-Europameisterin Wintertriathlon.

Privates

Romana Slavinec studierte an der Karl-Franzens-Universität in Graz Sport- und Bewegungswissenschaften und schloss mit einem Master of Science ihr Studium erfolgreich ab. Sie wird trainiert von ihrem Vater Helmut Slavinec.

Sportliche Erfolge

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise

  1. Top 10 Ergebnisse für Österreichs Wintertriathleten bei der WM 2020 (8. Februar 2020)
  2. Favoritensiege und Überraschungen bei Trans Vorarlberg Triathlon (25. August 2019)
  3. DUIN NK en BK Duathlon en Triatlon | Almere | 26-5-2018 – EPC OD Women Teams
  4. Feuersinger holt sich ÖSTM Titel über Sprintdistanz (3. Juni 2017)
  5. Slavinec und Steger siegen über die Mitteldistanz in Obertrum
  6. update: ÖSTM: Protest auch von Yvonne Van Vlerken (Memento vom 3. Januar 2011 im Internet Archive) (15. Juni 2010)