unbekannter Gast
vom 17.05.2017, aktuelle Version,

Theaterfest Niederösterreich

Der Verein Theaterfest Niederösterreich ist eine Interessensgemeinschaft der Sommertheater in Niederösterreich.

2016 umfasst der Verein insgesamt 22 aktive Spielorte. Darunter sind saisonal bespielte Open-Air-Bühnen in Burghöfen und Schlossparks, vor Ruinen und Kirchen genauso vertreten wie feste Häuser, welche spezielle Sommerprogramme anbieten.

Ziel des Vereins ist die gemeinschaftliche Vermarktung überregional bedeutender Sommertheater-Aktivitäten in Niederösterreich unter Einhaltung höchstmöglicher Qualitätskriterien. Das kulturelle Angebot der Theaterfest-Bühnen deckt den Großteil der Sparten der darstellenden Kunst ab: Oper, Operette, Musical, Drama, Volkstheater, Boulevardkomödie u.a.

Entstehungsgeschichte

Der Verein wurde Ende des Jahres 1993 von der „Arbeitsgemeinschaft der Intendanten des NÖ Theatersommers“ gegründet – darunter so renommierte Schauspieler wie Elfriede Ott, Felix Dvorak oder Jürgen Wilke.

Trug der Verein ab der ersten Spielsaison 1994 ursprünglich die Bezeichnung „Verein der Intendanten des NÖ Theatersommers“, so wurde er 1996 auf die prägnantere Bezeichnung „Theaterfest Niederösterreich“ umbenannt.

In den 23 Sommersaisonen von 1994 bis 2016 konnten bereits über 4,5 Millionen Besucher gezählt werden, also im Durchschnitt jährlich an die 200.000 Besucher.

Vereinsobmann war von 1994 bis 2009 Peter Loidolt, Intendant der Festspiele Reichenau; seit der Spielsaison 2010 ist der Obmann des Theaterfest Niederösterreich Werner Auer, Intendant der Felsenbühne Staatz.

Spielorte

Folgende Spielorte waren oder sind im Verein Theaterfest Niederösterreich (Eine Beendigung der Mitgliedschaft bedeutet nicht gleichzeitig eine Ende der Aufführungen an den jeweiligen Spielorten):

Spielort Festspiele Gründungsjahr, künstlerische Ausrichtung Intendanz (aktuelle Spielsaison) Spielort ist Mitglied beim Theaterfest
Altenburg Sommerspiele Stift Altenburg 1987–2011 klassisches Drama 1994 bis 2012
Altenburg Teatro Barocco in Stift Altenburg seit 2012 historisches Musiktheater 2014 bis 2016
Amstetten Musicalsommer Amstetten 1983–1988 Operette und Komödie; seit 1989 Musical Johann Kropfreiter seit 1994
Asparn Filmhof Wein4tel seit 2003 Sprechtheater und Sommerkino Michael Rosenberg seit 2007
Baden bei Wien Sommerarena Baden seit 1957 Operette und Musical Michael Lakner seit 1994 (ausgenommen 2010)
Berndorf Stadttheater Berndorf Boulevardkomödie Kristina Sprenger seit 1994
Bisamberg Schlossspiele Bisamberg nach 1995 nicht mehr aktiv nur 1994
Bruck an der Leitha Sommerfestspiele Bruck nach 2003 nicht mehr aktiv 2002 bis 2003
Gars am Kamp Oper Burg Gars seit 1990 Oper Johannes Wildner seit 1996
Gutenstein Festspiele Gutenstein seit 1993 Raimund, ausgenommen 2008–2012: Musical Andrea Eckert seit 2002
Haag Theatersommer Haag seit 2000 Sprechtheater Christian Dolezal seit 2002
Kirchstetten Klassikfestival Kirchstetten seit 1999 Oper 2015 bis 2016
Klosterneuburg Oper Klosterneuburg seit 1994 Oper Michael Garschall seit 1996
Krems an der Donau Komödienfestspiele Krems nach 1995 nicht mehr aktiv 1994 bis 1995
Langenlois Schlossfestspiele Langenlois seit 1996 Operette Andreas Stoehr seit 2000
Laxenburg Kultursommer Laxenburg (Franzensburg) 1985–2011 Alt-Wiener Volkstheater, seit 2012 Boulevardkomödie Adi Hirschal seit 1994
Laxenburg Laxenburger Kultursommer im Schlosstheater nach 1996 nicht mehr aktiv 1994 bis 1996
Litschau Herrenseetheater Litschau seit 2009 Sprechtheater seit 2011 (2017 Spielpause)
Maria Enzersdorf Maria Enzersdorfer Festspiele nach 2012 nicht mehr aktiv 1994 bis 2012
Maria Enzersdorf Gewölbe Schloss Liechtenstein nach 1998 nicht mehr aktiv nur 1994
Melk Sommerspiele Melk seit 1960 klassisches Drama Alexander Hauer seit 1994
Mödling Komödienspiele Mödling nach 2010 nicht mehr beim Theaterfest aktiv 1996 bis 2010
Mödling Theater im Bunker seit 1999 Stationentheater Bruno Max seit 2011
Perchtoldsdorf Sommerspiele Perchtoldsdorf seit 1976 klassisches Drama Michael Sturminger seit 1994
Reichenau an der Rax Festspiele Reichenau seit 1981 klassisches und zeitgenössisches Theater 1994 bis 2009
Reichenau an der Rax Schnitzler im Thalhof nach 2014 nicht mehr beim Theaterfest aktiv 2011 bis 2014
Reinsberg Burgarena Reinsberg nach 2010 nicht mehr beim Theaterfest aktiv 2007 bis 2010
Retz Festival Retz seit 2005 Oper Alexander Löffler seit 2007
Rosenburg Sommernachtskomödie Rosenburg 2004–2014 Shakespeare, seit 2015 Komödien Nina Blum seit 2007
Schwechat Nestroy-Spiele Schwechat seit 1973 Nestroy Peter Gruber seit 1994
Staatz Felsenbühne Staatz 1986–1998 Winnetou, seit 2000 Musical Werner Auer seit 2008
Stockerau Stockerau Open Air Festival seit 1964 Sprechtheater (ausgenommen 2001–2012 Musical) Zeno Stanek seit 1994
Weißenkirchen in der Wachau Wachaufestspiele Weißenkirchen 1979–1999 Oper, seit 2000 Komödie Marcus Strahl seit 2007
Weitra Schloss Weitra Festival seit 2006 Sprechtheater Peter Hofbauer seit 2007