unbekannter Gast
vom 26.12.2017, aktuelle Version,

Vedran Vinko

Vedran Vinko
Spielerinformationen
Geburtstag 22. Februar 1990
Geburtsort Petišovci, SFR Jugoslawien
Größe 172 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2011 NK Nafta Lendava 60 (11)
2011–2012 FC Metz 0 0(0)
2013 ND Mura 05 15 0(3)
2013–2014 USV Allerheiligen 27 (18)
2014–2015 SK Austria Klagenfurt 21 0(3)
2015–2016 USV Allerheiligen 26 0(6)
2016– ND Lendava 1903
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2010–2011 Slowenien U-21 4 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Februar 2017

Vedran Vinko (* 22. Februar 1990 in Petišovci) ist ein slowenischer Fußballspieler.

Karriere

Vinko begann seine Karriere beim NK Nafta Lendava. Für Nafta debütierte er im Oktober 2006 in der Prva Liga, als er am 13. Spieltag der Saison 2006/07 gegen den NK Drava Ptuj in der 59. Minute für Mate Eterović eingewechselt wurde. Im Sommer 2011 wechselte er nach Frankreich zum Zweitligisten FC Metz. 2012 verließ er Metz, ohne ein Spiel absolviert zu haben. Im Februar 2013 schloss er sich dem slowenischen Erstligisten ND Mura 05 an. Nach dessen Insolvenz wechselte er im Sommer 2013 zum österreichischen Regionalligisten USV Allerheiligen.

Nach einer Saison bei den Steirern wechselte er zur Saison 2014/15 zum Ligakonkurrenten SK Austria Klagenfurt.[1] Nachdem er mit den Kärntnern in den Profifußball aufgestiegen war, kehrte er im Sommer 2015 zum USV Allerheiligen zurück.[2]

2016 wechselte Vinko zurück nach Slowenien zum Drittligisten ND Lendava 1903.

Einzelnachweise

  1. Zwei neue Offensivwaffen skaustriaklagenfurt.at, am 19. Juni 2014, abgerufen am 28. Februar 2017
  2. Transferkarussell 2015 - Welcome back Vedran Vinko svallerheiligen.at, am 15. Juli 2015, abgerufen am 28. Februar 2017