Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Jörg Strohmann#

Strohmann
Jörg Strohmann. Foto: Privatarchiv

Wohnort: Rosenau bei Windischgarsten

  • Geboren 1943 in Wien
  • 1969 Hochzeit mit Rosalia Verschure, geb. in Wemeldinge, Niederlande.
  • Fernmeldetechniker bei den Österreichischen Bundesbahnen bis 1998, dann Pensionierung.
  • Bau eines Eigenheimes in Rosenau von 1968 bis 1973.
  • 1974 Geburt der Tochter Cornelia.
  • 1977 bis 1980 in der Freizeit Mitarbeit an der Restaurierung der ehem. Stiftskirche Spital a.P. unter Leitung von Restaurator Helmut Michael Berger: Instandsetzung und teilweise Erneuerung der intarsierten Kirchenbänke, Chorgestühl und Seitentüren.
  • 1986 Gründungsmitglied des Heimat- u. Museumsvereines Windischgarsten, Mitarbeit an der Neueinrichtung d. Heimatmuseums.
  • 1986 – 1998 Schriftführer
  • 13. Juni 1994: Verleihung der Kulturmedaille des Landes O.Ö.
  • 1995 - 1998 Ausarbeitung und Realisierung des Projektes „Roßleithen“ im Zuge der O.Ö. Landesausstellung 1998 „Eisenstraße“ (Restaurierung der Stummermühle, Einrichten einer Ausstellung in Roßleithen).
  • Ab 1998 Obmann des Heimat- u. Museumsvereines Windischgarsten.
  • 29. November 2016: Verleihung des Ehrentitels „Konsulent für Volksbildung und Heimatpflege“ durch die O.Ö. Landesregierung.
  • Mitarbeit im Verein „Familia Austria“: Transkription der Pfarrmatriken von Windischgarsten (Todesfälle v. 1648 – 1814, Hochzeiten v. 1650 – 1902). Erforschung der Geschichte der Region Pyhrn-Priel, Schwerpunkt Handwerk.


Ehrenamtliche Mitarbeit am Austria-Forum als Mitglied des Editorial Boards#

Heimat und Kulturkonsulent Strohmann hilft dem Austria-Forum bei der Ausgestaltung der Region Windischgarsten mit umfangreichem Text und Bildmaterial, darunter der ausführliche Bericht über Hans Hauenschild und das Schoisswohlkreuz.