Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

LEADER Kultur#

(Log #709: Dorf 4.0)#

Archiv externer Beiträge, Blatt #18#

von Martin Krusche
  • Projekt: Wegmarken - Klein- und Flurdenkmäler der Kleinregion Gleisdorf
  • Projektträger: Kleinregion Gleisdorf
  • Projektleitung: Bürgermeister Peter Moser

Ein Buch-Projekt, das komplementär an eine Reihe anderer Aktivitäten andockt. Damit setzen wir einen weiteren Akzent im Ausloten einiger Zusammenhänge zwischen Volkskultur, Popkultur und Gegenwartskunst. Das Buch wurde inhaltlich in einer Vorlauf-Phase skizziert und bezieht sich auf einen definierten Raum, der darin sichtbar werden soll: die Kleinregion Gleisdorf. Was darüber hinaus an interessanten Objekten der Oststeiermark erwähnenswert ist, erhält auf einer anderen Ebene Evidenz und rundet das Bild ab. Und zwar im Internet: (link)

Projektleiter Peter Moser (Foto: Martin Krusche)
Projektleiter Peter Moser (Foto: Martin Krusche)

Das Schema der Wegmarken betreffend folgt das Buch-Projekt den Kategorien aus einem früheren LEADER-Projekt: „Zeichen unserer Kulturlandschaft", aus dem ein Leitfaden hervorging. (Eine Leistung der LEADER-Regionen Waldviertler Wohlviertel, Kamptal - Wagram, Weinviertel - Donauraum, Weinviertel Manhartsberg, Weinviertel Ost.)

Das Projekt ist auf eineinhalb Jahre anberaumt sein, um genügend Spielraum zu haben, die diversen Kräfte zu koordinieren. Es ist komplementär zu einer Netzkultur-Leiste angelegt, so daß Inhalte und Prozeß via Internet einsehbar sind.

Das geplante Buch ist keine gedruckte Fassung der Projektwebsite, sondern ein eigenständiges Medium, das den vereinbarten Zwecken der Kleinregion Gleisdorf gewidmet wird. Das bedeutet, Buch und Website ergänzen einander und beides begleitet einen Prozeß realer sozialer Begegnungen in der Region. Daraus folgt, daß für die Erarbeitung des Buches ein eigenes Team zusammengestellt wird.

Die Projektwebsite bildet den Rahmen für verschiedene Ereignis-Ebenen, wovon das Buch-Projekt nur eine ist. Die anderen Arbeitslinien sind nicht Gegenstand des 2019er LEADER-Projektes, sondern Leistungen der bestehenden Dorf 4.0-Crew. Die verwendete Fachliteratur wird auf der Website dargestellt: (link] Diese Literaturliste hat teilweise eine Ergänzung in den Quellen eines Nachbar-Projektes: (link)

Das Buch wird als Projektergebnis kostenlos an interessierte Personen abgegeben. Eine Online-Version als Web-Book ist möglich. Eine spätere Verfügbarkeit des Buches als Book on Demand ist denkbar. Damit dürfte uns eine Erhöhung der Reichweite gelingen, denn das Thema Klein- und Flurdenkmäler ist über Publikationen derzeit nur wenig greifbar.

Erstmals publiziert in der KW 13/2019 bei „Dorf 4.0