unbekannter Gast

Finanzen#

Das Tauschen von Gütern war wohl die erste Form des Handels, entweder im direkten Austausch oder um später die eigentlich gewünschten Dinge zu erhalten. Wertvolle, nützliche oder auch einfach nur schöne Dinge (man denke nur an die Kaurimuscheln!) galten als allgemein gültiger Ersatz für Handelsgüter aller Art.

Nach jetzigem Stand der Forschung geht man davon aus, dass die ersten Münzen zwischen 700 und 500 v.Chr. unabhängig voneinander in Indien, China und rund um die Ägäis hergestellt und als Zwischentauschmittel verwendet wurden, davor gab es (zumindest in China) schon eine Art von Geld in Form von kleinen Messern und Spaten aus Bronze. Die Prägung von Herrschafts-Insignien auf den Münzen verbreitete sich von Griechenland aus rasch auch auf den Süden Italiens.

Einheitliche Münzen haben den Vorteil, dank der immer gleichen Größe bzw. dem Gewicht nicht mehr gewogen werden zu müssen.

Papiergeld entstand im 11. Jahrhundert in China als Stellvertreter für Münzgeld. Es war ursprünglich nicht als Ergänzung zu Münzen gedacht, sondern als deren Ersatz bei einem Mangel an Münzen. Erst im 19. Jahrhundert entwickelte sich die Banknote zum anerkannten Zahlungsmittel.

Eine Art Scheckverkehr kam dafür schon im 14. Jahrhundert in Italien auf: Vollwertige Münzen oder Edelmetalle wurden bei Banken deponiert bzw. Zahlungsansprüche gegenüber einer Bank notiert und bei Wunsch ausgezahlt. Daraus entstand der heute übliche bargeldlose Zahlungsverkehr.

Heute ersetzen Kredit- und Bankomatkarten immer häufiger das Bargeld im Zahlungsverkehr und in letzter Zeit wird sogar immer öfter die Abschaffung des Bargeldes in den Medien befürchtet und die Aufregung ist groß... Übrigens: Die Geschichte des Falschgelds ist fast so alt wie die des Geldes selbst! So stand schon zu Zeiten Solons (640–560 v. Chr.) die Todesstrafe auf Falschmünzerei.

Aber es geht ja beim Bereich Finanzen um sehr viel mehr als nur Geld, sondern vor allem auch um den Handel mit Aktien an den Börsen, wobei dieser zunehmend automatisiert als Speed Trading abläuft.

Unternehmen#

Artikel#