Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Mechatronik#

Der Tätigkeitsbereich von MechtronikerInnen ist eine Synthese aus Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik.

MechatronikerInnen sind die „ZehnkämpferInnen“ unter den TechnikerInnen. Die AbsolventInnen arbeiten als ProduktentwicklerInnen, ProgrammiererInnen, Verkaufs-, Berechnungs-, Versuchs-, Betriebs-, Mess- und InstandsetzungsingenieurInnen und entwickeln beispielsweise moderne Hydraulik- oder Walzwerkanlagen oder bauen Roboter.

(Zitat von der Johannes Kepler Universität Linz, die einzige Universität Österreichs, die ein eigenes Studium Mechatronik anbietet.)

Der Begriff Mechatronik (Mechanical Engineering/Electronic Engineering) wurde im japanischen Unternehmen Yaskawa Electric Corporation, einem der weltweit größten Hersteller von Industrierobotern, durch den Ingenieur Tetsuro Mori geprägt.

Unternehmen#

Artikel#


Web-Books#

Videos#