Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH

Bezeichnung der Firma
LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
1997
Mitarbeiteranzahl
200+
UID-Nummer
ATU41973209
Geschäftsbereich
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Motorsteuerungen und dazugehöriger Software für elektronisch höhenverstellbare Möbel
Adresse
Wirtschaftspark 188530 Deutschlandsberg
Kontakt
http://www.logicdata.at
Bewertung
4,45
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.


Wie man sich bettet…#

Kann man Möbel schlauer machen? Diese Begrifflichkeit ist bei uns nicht üblich. Was sollte man sich unter Smart Furniture vorstellen? Deshalb geht es hier um mechatronische Systemlösungen für elektrisch verstellbare Heim- und Büromöbel.

Walter Koch
DI Walter Koch, CEO

Warum ist das ein Thema? Vor noch kurzer Zeit waren unsere Leute Kinder der agrarischen Welt und wenigstens 90 Prozent der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig. Da wurde nicht gar so viel herumgesessen. Bei der Arbeit sitzen? Aber ja. Das kam schon vor.

Wissen Sie was ein Melkschemel ist? Der hölzerne Teller mit dem Einbein wurde zum Melken der Kühe um den eigenen Körper geschnallt, damit man während dieser Tätigkeit die Knie entlasten konnte. Oder die Arbeit am Webstuhl. Naja, es gibt schon ein paar Beispiele mehr.

Durch die Industrialisierung wurde es für die subalternen Schichten bei der Arbeit noch nicht komfortabler. Aber heute haben wird ein enormes Ausmaß an Tätigkeiten, die sitzend ausgeführt werden, so daß dieses Thema für Fragen der Volksgesundheit relevant wurde. Sich dann von der Arbeit auszuruhen führt oft auch zu Sitzmöbeln hin.

Ergonomie ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher beziehungsweise automatisierter Arbeit. Das meint, salopp ausgedrückt, grundlegende Fragen, wie das Verhältnis zwischen Menschen und Dingen körperfreundlicher gestaltet werden kann, was auch bedeutet: gesundheitsfördernd.

Wer schon länger auf der Welt ist, kennt vielleicht noch die kuriose Entwicklung sogenannter „Fernsehsessel“ oder „Relaxsessel“, die einen über ihre innere Mechanik in eine Ruhestellung bringen. Auch unsere Betten haben stellenweise mechanische Elemente, um einem Körper angepaßt werden zu können.

Vor allem seit Computer in fast allen Haushalten angekommen sind, ist das richtige Verhältnis von Arbeitsfläche, Sitzposition und Blickwinkel zueinander ein banales Alltagsthema geworden. Etwas vereinfacht ließe sich sagen: die meisten von uns bewegen sich sehr viel weniger als noch unsere Großeltern. Wir haben heute daher physisch ein anderes Verhältnis zu unseren Möbeln.

Da setzt LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH an: „Die energieeffizienten Steuerungen von LOGICDATA sind das Herzstück hinter den besten höhenverstellbaren Schreibtischsystemen auf dem Markt, entwickelt um Ihre Welt in Bewegung zu versetzen.“

Dabei spielt Mechatronik eine wichtige Rolle. Dieser Begriff ist noch nicht allgemein geläufig, obwohl er in der Wirtschaft schon lange eine bestimmte Realität bezeichnet. Mechanik, Elektronik und Informationstechnik wirken zusammen. Also müssen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik in Wechselwirkung kommen. Fragen Sie einmal in der Autowerkstatt ihres Vertrauens nach. Das ist schon lange Alltag.

LOGICDATA ist seit über 20 Jahren mit smart adjustierbaren Möbeln für den Privatbereich und die Arbeitswelt befaßt, ist weltweit präsent, hat Stützpunkte rund um den Globus. Im Firmen-Blog war heuer davon die Rede: „Although May 2, 2019 marks exactly 500 years since Da Vinci’s death…“ Dazu die Notiz: „Yet as Da Vinci said, ‚to be willing is not enough, we must do it.‘ The correct mindset is only a start on the road to the development of truly revolutionary technological concepts: access to the tools and resources required to bring inventions to life is often far harder to find.“

Weiterführend#

LOGICDATA Electronic & Software Entwicklungs GmbH beschäftigt sich mit der Entwicklung intelligenter mechatronischer Systemlösungen für elektronisch verstellbare Möbel.

Erfolgsgeschichte#

LOGICDATA ist Innovationsführer im Bereich mechatronischer Lösungen für die Möbelindustrie.

Das engagierte Team von mehr als 200 hochqualifizierten MitarbeiterInnen ist auf die Entwicklung von ergonomischen Lösungen spezialisiert, um individuelle Arbeits- und Lebensbedingungen kontinuierlich zu verbessern.

Durch die intensive Forschungs- und Entwicklungstätigkeit gelingt es nachhaltig, dem gesamten Mitbewerb einen "technologischen Sprung" voraus zu sein. LOGICDATA vereint zwei strategische Geschäftseinheiten, die an sich selbst den Anspruch stellen, unterschiedliche Markt- und Kundenbedürfnisse optimal abzudecken.

Die Business Unit "LogicOffice" bietet Steuerungen, Antriebe und Bedienelemente für elektrisch höhenverstellbare Sitz-Steh-Arbeitsplätze in der Büromöbelbranche an.

Geschichte LOGICDATA
Geschichte LOGICDATA

Im Produktportfolio der Business Unit "LogicHome" sind smarte Lösungen für den Heim-Komfortbereich (Recliner, Komfortbetten) enthalten. In beiden Bereichen wird den Kunden ein hoher technologischer Standard geboten, der Qualität und Umweltbewusstsein in den Vordergrund stellt.

Die Fähigkeit, flexibel auf die Kundenbedürfnisse reagieren zu können, ließ LOGICDATA zu einer internationalen Größe in der Möbelbranche werden.

Eine Exportquote von 100% verdeutlicht die globale Marktpräsenz des Unternehmens, mit Hauptabsatzmärkten in Skandinavien, Deutschland und den USA.

Der Schlüssel zum Erfolg von LOGICDATA sind die High Potentials und klugen Köpfe, die mit Know-how, Engagement und Begeisterungsfähigkeit die Mission des Unternehmens verwirklichen.

LOGICDATA basiert auf einer starken und soliden Forschungs- und Entwicklungsabteilung, die mit einem MitarbeiterInnenanteil von rund 50% die meisten personellen Ressourcen in sich vereint.

Steirisches Know-how - weltweit gefragt: im Rampenlicht von Las Vegas#

Das Unternehmen zählt heute zu den Innovationsführern im Bereich der Entwicklung und Herstellung mechatronischer Systemlösungen für elektrisch verstellbare Heim- und Büromöbel. Auf der größten Möbel- und Heimausstattungsmesse im Westen der USA, der „Las Vegas Market", wird Logicdata ab Ende Juli schon zum zweiten Mal mit eigenem Showroom vertreten sein.