unbekannter Gast

Nahrung#

Gemüse
Gesunde Ernährung. Gemeinfrei von pixabay.com
Jeder lebende Organismus braucht Nahrung, ebenso der Mensch. In vielen europäischen Ländern steht uns eine Fülle an Nahrungsmitteln zur Verfügung. Das Angebot ist groß.

Aber wie ist es beispielsweise um die Ernährung in Österreich bestellt? Der Ernährungsbericht 2012 des BMGF gibt darüber Aufschluss. Das Grundfazit des Berichtes ist eindeutig, aber auch nicht neu: Übergewicht stellt in fast allen Altersgruppen das größte Problem dar. Besonders auch bei Kindern wurde seit 2008 ein weiterer Anstieg verzeichnet. Zusammenfassend kann man sagen: Wir essen zu fettig, zu salzig und zu wenig Obst und Gemüse. Dafür sind wir vitamin- und nährstofftechnisch im Großen und Ganzen gut versorgt.

Laut BMGF gibt ein typischer Haushalt in Österreich ca. 12% seiner Ausgaben für Lebensmittel und alkoholfreie Getränke und ca. 2,5% für alkoholische Getränke und Tabakwaren aus. Zu den beliebtesten Fleischsorten zählen Schwein und Geflügel. Zum beliebtesten Gemüse zählt die Kartoffel. Ca. 4kg Kartoffeln (bei einem durchschnittlichen monatlichen Gemüseverzehr von ca. 11kg) werden im Monat gegessen.

Unternehmen#

Artikel#


Web-Books#

Videos#