Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Imposand Schotter GmbH

Bezeichnung der Firma
Imposand Schotter GmbH
Organisationsform
GmbH
Gründungsjahr
2002
Auszeichnungen
Best of Production
Stichworte / Themen
Schotterwerk
Adresse
Grazer Straße 98120 Peggau
Kontakt
http://www.sagergruppe.at
Basierend auf Daten der Plattform technologie.at, mit Unterstützung der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG. Es werden Unternehmen mit Sitz in der Steiermark vorgestellt, unabhängig von einem etwaigen Mutterkonzern oder anderer Filialen.

Mobiles und Immobilien#

Die Pointe zündet langsam, sitzt aber. Imposant ist etwas, das allein schon durch seine Größe beeindruckt, soweit es nicht auf Sand gebaut wurde. Dabei erweist sich der Firmennamen Imposand Schotter GmbH als ein amüsantes Wortspiel, das sich auch bei genauerem Hinsehen noch sehr treffend zeigt. Im Duden heißt es, das Worte käme aus dem Französischen, denn „imposer“ stehe zum Beispiel für „eine Bürde auferlegen, Respekt einflößen“, was auch im Lateinischen Begriff „imponere“ angelegt sei, also im Imponieren.

Peggau liegt nördlich der Landeshauptstadt Graz. (Foto: Sandor Bordas, CC BY-SA 3.0)
Peggau liegt nördlich der Landeshauptstadt Graz. (Foto: Sandor Bordas, CC BY-SA 3.0)

Schotterwerk, Schotterteich, Kiesgrube, das schickt Assoziationen in ganz verschiedene Richtungen. Mit dem Aspekt „eine Bürde auferlegen“ kommt man auf jeden Fall hin, denn im Kern standen ursprünglich Bagger und Lastwagen. Daß auf diese Art dringend nötiges Baumaterial verfügbar wird und solche Gruben einst zu Teichen wurden, die vor Jahrzehnten ein billiges Freizeitvergnügen versprachen, ist heute nur ein winziger Teil der Geschichte.

Von der Sager-Gruppe werden auch komplexe Wohnbauprojekte realisiert. (Foto: Martin Krusche)
Von der Sager-Gruppe werden auch komplexe Wohnbauprojekte realisiert. (Foto: Martin Krusche)

Schotter. Baumaterial und zugleich Metapher für Geld. (Kies ebenso.) Das darf wohl als ein Hinweis auf die grundlegende Bedeutung von solchem Abraummaterial gesehen werden. Heute ist bei der Imposand Schotter GmbH freilich von einem komplexen Betrieb die Rede, wo Projektentwicklung und Umsetzung zusammengehören. Bauträgerschaft wird geboten, Logistik-Fragen müssen gelöst werden. Da sind sie ja, die LKW und Bagger, aber auch Radlader und was sonst so benötigt wird, um Dinge zu bewegen.

Umwelt- und Recyclingthemen wollen zeitgemäß bearbeitet werden. Gelungene Projekte führen auch zu Immobilienvermietung und Immobilienverkauf. Der Firmenstandort Peggau ist übrigens mit der Zementproduktion assoziiert. Überdies wird man in der nahen Umgebung auch ein altes Kraftwerk finden. Aber der Ort hat sehr viel tiefere geschichtliche Wurzeln.

Erdbau, Transport und Baggerverleih. (Foto: Martin Krusche)
Erdbau, Transport und Baggerverleih. (Foto: Martin Krusche)

Und damit sind sehr tiefe Wurzeln gemeint. Steinzeitliche Funde in diversen Höhlen im Gemeindegebiet lassen redlich behaupten, hier habe die Wohnkultur erhebliche zeitliche Dimensionen.

Es ist überhaupt erstaunlich, wie dicht die bemerkenswerten Punkte des Außergewöhnlichen im Raum Peggau, nördlich der steirischen Landeshauptstadt Graz, gesetzt sind, und zwar definitiv quer durch Jahrtausende. Das bedeutet stets auch, die Menschen verstehen es hier schon lange, die Wirtschaft florieren zu lassen.