unbekannter Gast
Geben Sie diesem Artikel Ihre Stimme:
15

Eine Buchsensation#

Buch außen
Buch außen
Gerade erschienen: Das neueste Buch des Volkskundeprofessors Dr. G. Jontes: „Historische Wege zur Nahrungskultur der Gegenwart“.

Das Buch ist an sich sehr interessant, aber seine Entstehungsgeschichte ist besonders ungewöhnlich: Das Austria-Forum mit zur Zeit schon über 980.000 Mediaobjekten entwickelt sich zunehmend zu einer auf Österreicherinnen und Österreicher orientierten qualitätsgeprüften Enzyklopädie (ein guter Überblick ist über die Highlights zu finden) und enthält auch schon über 1.900 digitalisierte Bücher und Broschüren.

Bisher ging es bei der Digitalisierung immer in die Richtung von gedruckter zu digitaler Form.

Bei diesem Buch war es umgekehrt: Es entstand allmählich in digitaler Form. Als es fertig war, wurde es in gedruckte Form überführt.

Es mag damit das erste Mal sein, dass ein hochqualitatives Buch auf einem öffentlichen Webserver inkrementell entstand und daraus nachträglich ein hochwertiges Druckwerk wurde. Und sollte icht das letzte gedruckte Werk sein, das auf diese Weise mit Hilfe des Austria-Forums entsteht.

Hermann Maurer, Herausgeber Austria-Forum
Graz, 4. 5. 2018