Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast

Trends#

Oscar Straus: Reigen-Walzer#

Oscar Straus
Oscar Straus

Zu den wenigen Emigranten, denen das Glück eines Neubeginns in Europa zuteil wurde, zählt der Operetten- und Hollywood-Komponist Oscar Straus (1870 Wien - 1954 Bad Ischl). 1950 begegnete der greise Komponist in Paris zufällig Max Ophüls, der endlich seinen Film-Plan, Schnitzlers Reigen mit Straus-Musik zu begleiten, realisieren konnte. Straus suggerierte mit dem Reigen-Walzer die dekadente Atmosphäre des Sujets und aktualisierte damit die Tonsprache seiner Jugend (Abbildung, Straus in jungen Jahren). Daß dem Reigen-Walzer (Beispiel, Hauptthema des Walzers) über den Film hinausreichende Popularität zuteil wurde, liegt an seiner Fähigkeit, das Walzer-Idiom in die Dimension eines scheinbar überzeitlichen Ausdrucksmittels zu transferieren. (M. Saary)

Hörprobe#

Oscar Straus: Reigen-Walzer
© 1993 Marco Polo 8.223596, Interpreten: Budapest Strauss Symphony Orchestra, Alfred Walter (Leitung)