Loreahütte

p2

Loreahütte
DAV-Selbstversorgerhütte Kategorie I p7
Blick über die Loreahütte auf den Loreakopf
Blick über die Loreahütte auf den Loreakopf
Gebirgsgruppe Lechtaler Alpen
Geographische Lage 47° 20′ 47″ N, 10° 47′ 29″ O47.34638888888910.7913888888892018Koordinaten: 47° 20′ 47″ N, 10° 47′ 29″ O
Höhenlage 2018 m ü. A.
Loreahütte (Tirol)
Loreahütte
Besitzer Sektion Isartal des Deutschen Alpenvereines e.V.
Hüttentyp Selbstversorgerhütte
Übliche Öffnungszeiten Juni bis Ende September, SA/SO teilweise beaufsichtigt, Gruppen bitte bei der Sektion anm.
Beherbergung 0 Betten, 20 Lager
Hüttenverzeichnis OeAV DAV

Die Loreahütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Isartal des Deutschen Alpenvereines e.V. in den Lechtaler Alpen, Tirol, Österreich.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Loreahütte (Otto-Reinhardt-Hütte) liegt auf 2018 m Höhe, südöstlich des Loreakopfes über dem Fernpass. Sie ist eine Selbstversorgerhütte und wurde am 2. September 1928 eingeweiht.

Zugänge

Nachbarhütten und Übergänge

Gipfel

  • Loreakopf, 2471 m, bezeichneter Steig, 1½ Stunden
  • Östliches Kreuzjoch, 2236 m, bezeichneter Steig, 1½ Stunden
  • Roter Stein, 2366 m, bezeichneter Steig, 2½ Stunden
  • Tagweide, 2128 m, Schwierigkeitsgrad I, 1½ Stunden

Quellen und Literatur