unbekannter Gast

Hochsteinberg - Alm Niederoesterreich, Hochsteinberg #

Ausgangspunkt ist Kirnberg a. d. Mank, von wo aus man auf gut ausgebauter Straße 3 km bis zur Almhütte (500 m) fahren kann. Sie liegt am Hochsteinberg an einem Steilabbruch mit prachtvoller Aussicht über das Alpenvorland.

Bewirtschaftungszeit: Anfang Mai - Ende Oktober.

Besitzer: „Weidegenossenschaft Mank" (Obmann: Karl Ganaus, Sonnleiten 32).

Viehbestand: 90 Stück Galtvieh mit Behirtung durch den Gasthauspächter.

Unterkunft: Almgasthaus mit bodenständiger Kost (jährliches Almfest).

Wandervorschlag:

  1. In 2-3 Std. zur Grüntalkogelhütte und zum Schloß Plankenstein
  2. Römerweg

Karte: ÖK Nr. 72.





Bilder und Text stammen aus dem Buch: "Die schönsten Almen Österreichs: Brauchtum & Natur - Erwandert und erlebt", H. und W. Senft, Leopold Stocker Verlag, 2009.