unbekannter Gast

Der Theseustempel im Wiener Volksgarten#

Das klassizistische Bauwerk, eine Nachbildung des antiken Theseions in Athen, wurde in den Jahren 1819 bis 1823 vom Hofarchitekten Peter von Nobile errichtet. Seine ursprüngliche Bestimmung bestand darin, ein einziges Beispiel der zeitgenössischen Kunst aufzunehmen: Antonio Canovas aus weißem Marmor geschaffenes Meisterwerk "Theseus besiegt den Kentauren". Fast siebzig Jahre lang stand die Skulptur an diesem Ort, bis sie 1890 in das soeben fertig gestellte Kunsthistorische Museum übersiedelte, wo sie sich noch heute befindet. Mehr als ein Jahrhundert später führt eine neue Ausstellungsreihe des Kunsthistorischen Museums den Tempel wieder seinem ursprünglichen Zweck zu und präsentiert einmal im Jahr jeweils ein herausragendes Werk eines zeitgenössischen Künstlers.

Vor dem Theseustempel ist die Bronzestatue "Jugendlicher Athlet" von Josef Müllner (geschaffen 1921) zu sehen.

Theseustempel
Foto: P. Diem
Theseustempel
Foto: P. Diem
Jugendlicher Held
Foto: P. Diem
Theseustempel
Foto: P. Diem

Weiterführendes#