Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.03.2018, aktuelle Version,

Hans Muzik

Hans Muzik (* 22. Dezember 1940 in Deutsch-Wagram) ist ein ehemaliger österreichischer Politiker (SPÖ) und Bundesbahnbediensteter. Er war von 1991 bis 2003 Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich.

Leben

Hans Muzik besuchte nach der Volksschule eine Hauptschule und absolvierte in der Folge eine Lehre als Maschinenschlosser. 1960 wurde er Lokomotivführer. Politisch engagierte sich Muzik ab 1975 im Gemeinderat von Deutsch-Wagram, 1980 stieg er zum Vizebürgermeister auf. Zwischen 1983 und 1999 hatte er das Amt des Bürgermeisters von Deutsch-Wagram inne. Muzik vertrat die SPÖ zudem vom 11. September 1991 bis zum 24. April 2003 in Niederösterreichischen Landtag.

Auszeichnungen

Literatur

  • NÖ Landtagsdirektion (Hrsg.): Biographisches Handbuch des NÖ Landtages und der NÖ Landesregierung. 1921–2000 (= NÖ-Schriften. 128). NÖ Landtagsdirektion, St. Pölten 2000, ISBN 3-85006-127-2.

Einzelnachweise

  1. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952 (PDF; 6,9 MB)