Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 23.08.2018, aktuelle Version,

Manuela Khom

Manuela Khom (2016)

Manuela Khom (* 7. Juni 1963 in Eisenstadt als Manuela Hauser) ist eine österreichische Politikerin der Österreichischen Volkspartei (ÖVP).[1] Sie ist seit 2010 Abgeordnete zum Steiermärkischen Landtag.[2]

Politik

Ihren politischen Einstieg machte Khom 1995 als Gemeinderätin in der Gemeinde Laßnitz bei Murau. Diese Funktion hatte sie bis zur Auflösung der selbständigen Gemeinde aufgrund der Steiermärkischen Gemeindestrukturreform 31. Dezember 2014 inne. Ab 2000 war sie zudem als Gemeindekassierin im Gemeindevorstand.[3]

Khom ist seit 2003 Bezirksleiterin der ÖVP-Frauenbewegung und seit 2009 Bezirksparteiobfrau der Steirischen ÖVP im Bezirk Murau.[1] Am 27. Oktober 2014 wurde sie als Nachfolgerin von Kristina Edlinger-Ploder zur geschäftsführenden Frauenchefin der Steirischen ÖVP und am 10. Jänner 2015 mit 99,95 Prozent der Stimmen zur Frauenchefin der Steirischen ÖVP gewählt.[4][3]

Khom wurde am 9. November 2010 im Landtag angelobt.[2] Dort ist sie Frauen-Sprecherin der ÖVP. Ihre erste Rede im Landtag hielt sie am 18. Jänner 2011.[5]

Ausbildung und Beruf

Khom besuchte die Volksschule in Breitenbrunn am Neusiedler See und die Hauptschule in Purbach am Neusiedler See. Danach absolvierte sie die Handelsakademie in Eisenstadt. 1983/84 absolvierte sie an der Höheren Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt einen Einführungslehrgang für maschinelle Datenverarbeitung und 1985 am Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) einen Kurs für Lohn- und Gehaltsverrechnung für Kleinbetriebe. 1999 besuchte sie am WIFI Unternehmerakademie und legte bei der Wirtschaftskammer die Unternehmerprüfung ab. 1999/2000 erwarb sie die Höherqualifizierung zur Trainerin in der Erwachsenenbildung.[3]

Privates

Die Landtagsabgeordnete lebt in Steirisch Lassnitz einem Ort in der Gemeinde Murau. Sie ist verheiratet und Mutter einer Tochter und eines Sohnes.[1]

  Commons: Manuela Khom  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1 2 3 Steirische Volkspartei: Manuela Khom (abgerufen am 23. Februar 2015)
  2. 1 2 Landtag Steiermark: 2. Sitzung des Landtages Steiermark, XVI. Gesetzgebungsperiode 9. November 2010 (pdf-Dokument, 140 KB; abgerufen am 23. Februar 2015)
  3. 1 2 3 Steirische VP-Frauen: Landesleiterin LAbg. BPO BZL Manuela Khom, abgerufen am 23. Februar 2015
  4. Kleine Zeitung vom 11. Jänner 2015: Manuela Khom ist die neue Frauenchefin der steirischen ÖVP (abgerufen am 23. Februar 2015)
  5. Landtag Steiermark: 5. Sitzung des Landtages Steiermark, XVI. Gesetzgebungsperiode 18. Jänner 2011, PDF, 553 KB; abgerufen am 23. Februar 2015