unbekannter Gast
vom 01.07.2016, aktuelle Version,

Nationale Amateur Hockey Liga

Die Nationale Amateur Hockey Liga war von 2012 bis 2014 die dritthöchste österreichische Eishockeyliga. Die Liga wurde vom Steirischen Eishockeyverband für die Vereine gegründet, für die eine Teilnahme an der ebenfalls neu gegründeten Inter-National-League nicht möglich war. Ausgerichtet war die Liga auf semi-professionelle Clubs.

Teilnehmende Mannschaften

Folgende Mannschaften nahmen an der Liga teil

Geschichte

Der erste Meister der NAHL waren die EC Tarco Wölfe Klagenfurt, welche sich im letzten Spiel der Finalserie im Penaltyschießen gegen die Kapfenberg Bulls knapp durchsetzten. Die Tarco Wölfe Klagenfurt mussten die Liga anschließend aus finanziellen Gründen verlassen.

2013/14 erreichte der EC Kitzbühel die Meisterschaft. Abermals mussten sich die Kapfenberg Bulls im Finale geschlagen geben.