Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.11.2018, aktuelle Version,

Rudolf Zarboch

Rudolf Zarboch (* 11. April 1878 in Seebenstein, Niederösterreich; † 23. Februar 1960 in Spitz an der Donau, Niederösterreich) war ein österreichischer Politiker der Großdeutschen Volkspartei (GdP) und später des Nationalen Wirtschaftsblocks (NWB).

Ausbildung und Beruf

Nach dem Besuch der Volks- und der Untermittelschule ging er an die Lehrerbildungsanstalt in Budweis und machte die Fachlehrerprüfung. Danach wurde er Volksschullehrer in St. Aegyd am Neuwalde, später Lehrer an den Bürgerschulen in Bautsch in Nordmähren und in Spitz an der Donau. Ab 1927 war er Hauptschuldirektor in Spitz.

Politische Funktionen

  • 1919: Vizebürgermeister von Spitz

Politische Mandate