unbekannter Gast
vom 04.12.2017, aktuelle Version,

Sergi Arimany

Sergi Arimany
Sergi Arimany (2016)
Spielerinformationen
Name Sergi Arimany Pruenca
Geburtstag 31. Januar 1990
Geburtsort Olot, Spanien
Größe 189 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2011 UE Llagostera
2011–2012 UE Olot
2012–2013 SD Formentera
2013–2015 Palamós CF
2015–2017 Kapfenberger SV 31 (10)
2016  Energie Cottbus (Leihe) 7 0(0)
2017 SD Leioa 11 0(2)
2017– Seinäjoen JK 1 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 16. Juli 2017

Sergi Arimany Pruenca (* 31. Januar 1990 in Olot) ist ein spanischer Fußballspieler auf der Position eines Stürmers.

Karriere

Arimany begann seine Erwachsenenkarriere bei UE Llagostera in der vierten Liga. Nachdem er bei den Viertligisten UE Olot, SD Formentera und Palamós CF gespielt hatte, wechselte er 2015 nach Österreich zur Kapfenberger SV. Sein Profidebüt gab er am 1. Spieltag gegen den FC Wacker Innsbruck. Vor allem kurz vor der Winterpause 2015/16 wurde der 25-jährige Katalane von diversen Klubs aus der österreichischen Bundesliga, darunter der SK Sturm Graz, der SV Grödig und der Wolfsberger AC, umworben.[1]

Im Januar 2016 wurde er bis Saisonende nach Deutschland an den Drittligisten Energie Cottbus verliehen.[2] In sieben Spielen konnte Arimany keinen Treffer erzielen und kehrte nach dem Saisonende zur Kapfenberger SV zurück.

Im Januar 2017 wechselte er zurück nach Spanien zum Drittligisten SD Leioa.[3]

Im Sommer 2017 wechselte er nach Finnland zum Erstligisten Seinäjoen JK.[4]

Einzelnachweise

  1. Spielt Arimany zum letzten Mal vor Heimpublikum?, abgerufen am 22. November 2015
  2. Sergi Arimany ausgeliehen fcenergie.de, am 29. Januar 2016, abgerufen am 29. Januar 2016
  3. Sergi Arimany geht nach Spanien ksv1919.at, am 20. Januar 2017, abgerufen am 20. Januar 2017
  4. Kolme uutta sopimuspelaajaa sjk2007.fi, abgerufen am 19. Juli 2017